Kameraempfehlung

  • Hallo, ich möchte mir eine Kamera kaufen, welche ich hauptsächlich für die Landschaftsfotografie benutzen werde. Es wird meine erste Kamera sein, ich habe allerdings schon Erfahrungen mit meinem Handy gesammelt, allerdings reichen mir die Einstellungsmöglichkeiten nicht aus. Mein Budget beträgt 500-600 Euro. Habt ihr da Empfehlungen für mich?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet.
    • Offizieller Beitrag

    Willkommen im Forum :) Da das Budget für eine Systemkamera + Objektiv schon am unteren Ende liegt die Frage: Würde für dich ggf. auch eine gebrauchte Kamera in Frage kommen? Was ich mir so grob vorstellen könnte:

    • mit Kit-Objektiv und langfristig vielleicht das Nikon AF-P 10-20mm VR als Ultraweitwinkel für Landschaftsfotos
    • mit Kit und später das EF-M 11-22mm dazu

    Bei Sony und Fujifilm fehlt meines Wissens ein günstiges Ultraweitwinkel im Objektivangebot. Bringt ja nichts, da jetzt eine günstige Kamera zu holen, wenn man dann 600+ Euro für ein UWW-Zoom ausgeben würde.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Vielen Dank, für deine Antwort. Klar, eine gebrauchte Kamera würde ich auch kaufen, das wäre kein Problem. Ich habe schon eine Alpha 7 vorhin gefunden, für etwas über 600 Euro, denkst Du, dass das ein gutes Angebot ist? Ansonsten würde ich mich über Empfehlungen freuen. Und vielen Dank, für die bisherigen Empfehlungen.


    Hier bspw. auch noch ein Angebot, ohne Objektiv.

    Einmal editiert, zuletzt von Makishi () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Makishi mit diesem Beitrag zusammengefügt.

    • Offizieller Beitrag

    Ja, da könnte man dann schauen. Da Du in Richtung Landschaftsfotografie willst, ist die Kamera eh nicht übermäßig wichtig (Autofokus, Serienbild etc.). Da reicht dann sicher auch erstmal eine Sony A7 mit 1-2 Objektiven. Die oben verlinkte Kamera sieht z.B. ganz passabel aus.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Die oben verlinkte Kamera sieht z.B. ganz passabel aus.

    Sehe ich auch so.


    Selten eine so schmucke A7 gesehen. Kaum Gebrauchsspuren am Body. Der Besitzer hat das Teil wohl sehr gut behandelt. Vor allem ist das Display noch eine Augenweide, denn normalerweise löst sich die Folierung vom Display, was ziemlich ekelhaft aussieht. Aber in diesem Angebot keine Spur davon. Dazu noch zwei Akkus (empfehlenswert) - das sollte passen vom Preis her.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Ich hatte damals meine Nikon D7100 für 450€ ergattert, wenn ich mich richtig erinnere (gebraucht). Die war auf jeden Fall im oberen Segment der APS-C Kameras von Nikon angesiedelt und hat mich bei vielen Landschaftsbildern nicht enttäuscht. Da müsste man dann allerdings auf Ebay Kleinanzeigen oder dergleichen suchen. Die Vorteile einer Gewährung oder desgleichen, die man bei einem Händler bekommt, fielen dort natürlich weg. Andererseits kriegt man natürlich auch mehr für sein Geld. Wenn man beim Kauf die Auslösungen ausliest und sich die Kamera genau anschaut, kann man natürlich ein gewisses Risiko aus der Welt schaffen.


    Hätte das Thema Film für mich nicht irgendwann eine größere Relevanz gespielt, hätte ich die D7100 vermutlich bis heute im Einsatz.


    Die Kamera hatte ich allerdings mit einem 50mm Objektiv gekauft, welches natürlich nur bedingt für Landschaftsfotografie geeignet ist. Da müsste man dann ggf. nach einem Weitwinkel- oder einem Teleobjektiv ausschaut halten, je nachdem was man so braucht.