Rund- mit Rechteckfiltern kombinieren

  • Hallo,


    vor langer Zeit hatte ich mir ein Rechteckhalterset von Rollei,mit einem weichen Verlaufsfilter zugelegt. Nun ist das für die Landschaftsfotografie ja nicht ausreichend, deswegen hab ich mal geschaut was ein CPL, sowie ND Filter zum nachrüsten kosten. Da bin ich dann etwas erschrocken, da alleine der CPL Filter für dies System, soviel wie das ganze Set kostet, geschweige von den ND Filtern, die noch dazu kommen. Sets wie von Nisi etc. sind mir einfach zu teuer. So bin ich auf die Idee gekommen CPL und ND als Rundfilter zu erwerben und bei Bedarf dann, mittels Adapterring den Verlaufsfilter mit vorn anzuflanschen, welcher ja nicht immer benötigt wird. Der nette Chatpartner von Rollei hatte mir auch bestätigt dass dies technisch möglich sei...aber es dabei zu Vignettierung kommt????


    Wieso sollte es hier zu einer Vignettierung kommen? Wenn ja, kann man das im Bearbeitungsprogramm beheben. Hat da jemand schon mal selbst dies ausprobiert, oder verfahrt ebenso und kann mal aus eigener Erfahrung berichten?

    Gruß Jens


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • das bild ist mit einen 1000nd schraubfilter.. einem 64 nd steckfilter und einem grauferlaufsfilter gemacht..

    Die vignette kommt tatsächlich wenn du im krassen weitwinkeln bist. Der schattenwurf des filterrandes der auffällt. Dann die halterung die Schatten wirft. Bei mir fällt es an apcs bei allem unter 14mm auf..


    Plus das waren billiger plastik filter (ausser der 1000er)


  • Ripsaw Danke fürs Feedback....bei mir wäre die unterste Brennweite an KB 28mm. Könnte da ja dann davon verschont bleiben....oder man nimmt es als Stilmittel, vignetteiere die meisten Fotos eh nach.

    Gruß Jens

  • Die neuen steckfilter tragen eh nicht soviel auf.

    Kommt aber auch etwas auf die konstruktion des Objektivs an meine ich.


    Ich nutze das auch ganz gerne mit der Vignettierung..

    Polfilter machen da eher probleme im krassen weitwinkel weil da manchmal moire effekte auftreten.


    Was ich dir sagen kann ist: das aufschrauben nervt… besonders wenn du noch einen polfilter nutzt. Den verstellt man schnell mal. Daher wechsel ich auch bald auf ein system mit einsteckbarem polfilter.

  • Was spricht gegen dieses Set?

    Starter Kit Rechteckfilter Mark II Soft 100 mm

    Da ist ein CPL Filter schon dabei.


    Einmal editiert, zuletzt von Franky ()

  • Franky wenn du dieses Set meinst , die ältere Version ohne CPL Filter habe ich ja...und bräuchte eben den CPL und weiter ND Filter einzeln dazu. Der CPL kostet alleine schon 99Euro...dannn noch die ND Filter dazu, rentiert sich nicht, wird zu teuer...zumindest für mich

    Gruß Jens