Sony a6400 + 16-50mm Kit + Tamron 70-300mm oder Nikon z50 + 16-50mm + 50-200mm?

  • Ich würde die Kamera für Wildlife Und ein bisschen für Landschaften benutzen. Deshalb meine Frage was ist besser, und ich hatte beide schon in der Hand, die Z50 war ein bisschen angenehmer, aber mit der Sony könnte ich mich auch anfreunden.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Sony a6400 mit dem 16-50mm kit und einem Tamron 70-300mm oder Nikon z50 mit 16-500mm und 50-200mm?“ zu „Sony a6400 + 16-50mm Kit + Tamron 70-300mm oder Nikon z50 + 16-50mm + 50-200mm?“ geändert.
  • Erst einmal willkommen im Forum.


    Was verstehst du unter Wildlife? In der Regel wären sowohl 300 mm als auch 200 mm zu kurz. Da willst du auch an APS-C eher so 400-800 mm haben.


    Auch wäre es bei einer Kaufberatung hilfreich hinsichtlich abweichender Empfehlungen zu wissen, wie viel du denn insgesamt (maximal) ausgeben wollen würdest.

    Canon EOS R6 + RP - RF 14-35mm F4L IS USM, RF 24-70mm F2.8L IS USM, RF 70-200mm F2.8L IS USM

  • Ich möchte halt so um die 1300-1500€ ausgeben, mit wildlife meine Ich Rehe, die so in 30m Entfernung sind, und Vögel. Und ich habe mich verschrieben, bei der z50 meine 50-250mm

  • Also ich hatte zeitweise sowohl ein Tamron 70-300mm, als auch ein Canon 100-400mm (damals beides an einer Canon EOS 70D) und fand erst letzteres brauchbar, um heimische Vögel gut fotografieren können, hätte mir aber eher sogar noch mehr Brennweite dafür gewünscht. Mit dem Tamron habe ich in einem Vogelpark aber auch ein paar schöne Aufnahmen hinbekommen bei einer Vogelshow, aber das sind entsprechend günstige Bedingungen gewesen. Will sagen, längerfristig wäre ein 150-500/600mm Objektiv vielleicht besser, wenn man viel in dem Bereich fotografieren möchte, ein solches würde aber nicht in das Budget passen.


    Ich kenne mich im E-Mount System nicht sonderlich aus, aber das günstigste Objektiv mit etwas mehr Reichweite scheint das SEL70350G (Sony E Sony 70-350mm f/4.5-6.3 G OSS) zu sein?


    Denke 300-400mm sollte das Objektiv schon erreichen können, weshalb ich da das Nikon 55-250mm nicht so gut fände. Mit dem FTZ Adapter könnte man aber auch ein älteres 150-500/600mm oder 80-400mm(?) Objektiv adaptieren, sofern kompatibel. Gerade letzteres scheint gebraucht recht preiswert zu sein, aber ich habe keine Ahnung wie gut das mit der Z50 (oder überhaupt) funktioniert.

    Canon EOS R6 + RP - RF 14-35mm F4L IS USM, RF 24-70mm F2.8L IS USM, RF 70-200mm F2.8L IS USM