Suche nach dem passenden FULLFRAME System Sony/Nikon/Canon DSLR ODER DSLM


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Puh, du solltest dir erstmal grundlegend Gedanken machen was Du willst/brauchst.

    APS-C hat vor allem Vorteile, wenn du eine leichtere, kompaktere Ausrüstung haben möchtest.

    Diesen Wunsch entnehme ich Deinen bisherigen Posts nicht.

    Was ich bei Dir raus gehört habe sind folgende Punkte:

    -hohe Auflösung

    -gute Lowlighteignung

    -DSLR


    Dies KANN potentiell natürlich auch eine APS-C, MFT,…. Kamera bieten.

    Bleiben die Fragen:

    Was hat Priorität?

    Wieviele MP müssen es denn mindestens sein?

    Wieviele Bilder/s?

    Gibt es persönliche Präferenzen (Hersteller) was die Haptik und Bedienung angeht?

    Welche Brennweiten brauchst zu unbedingt?

    Müssen es alles Zooms sein, oder wärst du auch für Festbrennweiten zu haben (i.d.R. kleiner, leichter, schärfer,…)


    Das sind alles Fragen, die Du(Dir) zunächst beantworten musst, bevor dir jemand einen hilfreichen Rat geben kann.

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS II

    Sigma Art 50 1.4 DG + Tamron 150-600 5-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | EF 24-105 4.0 L IS | EF Extender 1.4x III

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

  • Momentan nennst du Kamera-Bodys, die sehr unterschiedliche Bereiche abdecken. Denk vorher nochmal genau darüber nach, was du fotografieren möchtest. Die Nikon D500 empfiehlt sich in erster Linie, wenn du Wildlife und Sport fotografieren willst. Auch Street-Fotografie könnte man mit dem guten Autofokussystem ohne Probleme betreiben.

    Wie einige schon erwähnt haben, darfst du natürlich nicht vergessen, dass die Objektive noch wichtiger sind. Wenn du gute Objektive hast, kannst du auch erstklassige Bilder mit günstigeren Kamera-Bodys erreichen. Wenn du gute Bildqualität willst, würde ich auf die sogenannten Superzooms, die einen Bereich von 18 mm bis 200 mm abdecken, verzichten.

  • Dabei kann Dir denke ich keiner von uns helfen.

    Dies hängt nicht (nur) von der Technik ab.

    Wenn du unseren Rat möchtest, müsstest du auf die genannten Punkte konkret eingehen.

    Starfotografen kopieren kann keiner von uns.

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS II

    Sigma Art 50 1.4 DG + Tamron 150-600 5-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | EF 24-105 4.0 L IS | EF Extender 1.4x III

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

  • Wir freuen uns dann sehr über eine Rückmeldung dazu, welche Objektive und Kamera es dann geworden sind.

    😉

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS II

    Sigma Art 50 1.4 DG + Tamron 150-600 5-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | EF 24-105 4.0 L IS | EF Extender 1.4x III

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD