Ein iOS-Ärgernis!

  • Hallo


    Soweit bin ich mit meinem iPhone 12 Pro Max + iOS16 noch sehr zufrieden. Allerdings gibt es eine einzige Sache, die mich tierisch nervt. Es geht um die automatische Grossschreibung mittem im Satz. Klar, die Grossschreibung am Satzanfang funktioniert einwandfrei, aber nicht mehr mittem im Satz.


    Beispiel ..


    Ich schreibe einen Satz mit einem Substantiv, vertippe mich aber. Wenn es nicht all zu weit hinter dem Grossbuchstaben passiert ist, lösche ich alle Buchstaben, bis hin zum Anfangsbuchstaben, der halt gross geschrieben ist. Vor iOS16 konnte ich einfach erneut das Wort tippen und der Anfangsbuchstabe vom Substantiv wurde automatisch wieder gross geschrieben. Das macht mein Handy seit iOS16 leider nicht mehr.


    Ich habe nichts auf Google oder in den Einstellungen von iOS16 gefunden.


    Help! ||

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Vielleicht hilft das, wenn du es ausschaltest:

    Canon EOS 80D | Canon EF 50mm f1.8 | Canon EFS 18-135mm f3.5-5.6 IS USM | Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD