Bilder upload / Frage-Antwort: Datensicherung

  • Hallo Matze, ich wollte mal nachfragen ob Ihr was gegen das Problem macht damit nicht nachher (wir wollen es nicht hoffen) wie im anderen Forum über eine Million Fotos weg sind. Kann man was dageben machen? Habe die Server nicht in der Regel auch ein Raidsystem oder ähnlich? Gibt es noch ein "Antwort-Video" zu diesem Frage-Antwort Thema? Würde mich auch interessieren was dort die besten und gängisten Möglichkeiten sind (Raid & aktuelle Software).


    Desweiteren wollte ich aus verschieden Bereichen Beispielbilder unter "Sony-Objektive / Beispielbilder" posten. Leider funktioniert das nicht, entweder kann ich nur 5 Bilder posten oder es kommt dort bei einem zweiten Beitrag folgendes:

    Zitat

    Sie sind nicht berechtigt innerhalb von 1 440 Minute(n) mehrere Antworten direkt hintereinander auf ein Thema abzugeben. Bitte bearbeiten Sie Ihren vorherigen Beitrag.

    Soll ich jetzt wirklich immer 24 Std. warten bis ich die nächsten 5 Stück posten kann ?(


    Gruß Chris

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Hui, viele Fragen!


    Zum Thema Datensicherung hier und "nicht so wie auf DSLR-Forum.de" sowie Video: Das Video wird "demnächst" erscheinen, nur nicht mit Markus sondern wohl meinem neuen Kollegen Philipp (siehe IFA-Video).


    Die Gesamte Seite läuft natürlich auf einem Raid 1 - Lief das DSLR-Forum aber auch. Das Problem ist, dass Du für ein Raid praktisch immer zwei gleiche HDDs nimmst, also sind beide auch gleich alt und gleich belastet. Sie haben DEN FEHLER bei der Datenrettung gemacht und einfach eine neue HDD ins Raid-System gepackt, das hat dann die zweite HDD auch noch "gekillt". Das Problem ist, dass der Recovery-Vorgang bei einem Raid-System auch sehr Ressourcenfressend ist und die HDDs enorm belastet. Ist also HDD 1 ausgefallen aufgrund von Altersschwäche, ist die Chance das die zweite beim Recovery abraucht sehr hoch. Deswegen geht man auch eigentlich anders vor und erstellt erst eine 1:1 Spieglung der noch intakten HDD und startet dann das Raid-Recovery. So schlau war man beim DSLR-Forum aber nicht.


    Zudem merkt man ein Problem: Ein Raid ist kein Backup! In Raid steckt schon das Wort redundant und darum geht es: Ein Raid sorgt für eine höhere Verfügbarkeit im Betrieb, taugt aber nur sehr bedingt zur Datensicherung.


    Deswegen haben wir natürlich auch tägliche Back-Ups innerhalb der Strato-Server und 2x monatlich lade ich alle wichtigen Serverdaten auch auf eine lokale HDD bei mir herunter.



    Zum Thread: Das ist da eine etwas doofe Konstellation :D Du kannst maximal 5 Bilder je Beitrag anhängen und es gibt im Forum ein Schutz gegen Doppelposts, sprich Du kannst innerhalb von 24h keine Beiträge direkt hintereinander posten. Soll einfach eher zur Nutzung der Editierfunktion "verführen". Jetzt wo ich in dem Thread geantwortet habe kannst DU aber sofort wieder neue Bilder posten ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL