Filter: Hoya=Hoya?

  • Hallo


    Ich habe mir vor einer Weile einen HOYA Polarisationsfilter geholt, weil ich den als durchaus Sinnvoll empfand.
    Nun habe ich ein halbes Jahr später ein weiteres Objektiv gekauft, das aber einen kleineren Filter benötigt. Und nun überlege ich mir einen zweiten Polfilter zu holen.


    Nun bin ich dabei auf ein "Set" gestossen - ebenfalls von Hoya - das neben dem Polfilter auch noch einen UV Filter und einen ND Filter beinhaltet.
    Preislich ist das Set sogar noch günstiger als der Einzelfilter.


    Und nun bin ich am grübeln, ob man sagen kann das die Filter von Hoya alle gleichwertig sind, oder ob man dort definitiv minderwertige Ware bekommt.


    Vielen Dank


    Gruß
    Andreas


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn du dir beide mal anschaust wirst du merken, das der einzelne Polfilter anders ist (an der Seite) und vergütet ist, vielleicht ist das bei dem Set nicht der Fall.

    • Offizieller Beitrag

    So sieht es aus: Die Pro1-Serie ist die hochwertigste bei HOYA. Im Kit dürfte die günstigste Version enthalten sein. Neben der fehlenden Vergütung ist wahrscheinlich auf der Effekt etwas schlechter.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Matze

    Hat das Label Filter hinzugefügt.