Beiträge von MrGrillo

    Erstmal danke Stefan.
    Die Nachteile von so einem Adapter die du aufgezählt hast sind mir schon bekannt. Ich meinte ehr sowas wie das sich das Bild durch denn Größeren Abstand zwischen Linse und Sensor verändert.



    Der größte Grund, warum viele Leute nicht so einen "Fokalreduktor-Adapter" benutzen, ist wohl neben dem Preis, dass die Schärfe (durch die Linsen im Adapter) häufig bei günstigen Varianten abnimmt. Es gibt schon einen Grund, warum es Speedbooster für 100€ und für 700€ gibt. Dazu gibt es auch interessante Testbilder im Netz, wo man den Unterschied teilweise sehr drastisch sieht.


    der Unterschied zwischen einem Fokalreduktor und einem Speedbooster liegt denke ich auch daran das der Speedboster (der Teure) auch alle Elektonischen Anschlüsse hat, und somit auch Blende,Fokus und Bildstabi dadurch unterstützt und die Einstellung über die Kamera bietet. Deswegen auch der doch recht Große Preisunterschied, dazu kommt noch das der Metabones Speedbooster so ziehmlich (wenn nicht sogar der einizge) ist der das überhaupt bietet, und somit kann man dafür auch mehr Geld verlangen, das wenn es z.b. noch 3 oder 4 konkurrenten geben würde dann mit sicherheit nicht so teuer sein würde, aber das ist nen anderes Thema :D .


    Auch wenn die Canon-Variante lichtstärker wäre (1,2f)

    Da kann ich dir nicht Recht geben. Das Pana hat nen F Wert von 1,7 und das Canon von 1,8 oder verstehe ich die Produktbschreibung Falsch?!

    Sers Leute,


    Hab da mal ne Frage. Und zwar, suche ich noch ein Objektiv für meine G70. Ich besitze bereits ein Lumix G Vario 14-42. Ich habe schon so einige Video geschaut, und da Ist recht Oft das gefallen, aber oft mit so nen Adapter von EF zu MFT der nichtmal die Kontakte für den AF hat. Und das Canon hat auch kein Bildstabi drin, wozu es also nur auf ein Stativ was Taugt. Ebenfalls Habe ich mir das angeschaut.


    Und es würde mich mal interresieren ob es eine Negative auswirkung Gibt, wenn man so einen Linsenadapter benutz. Weil es wird ja bei der benutzung eines Adapters der Abstand Linse zu Sensor verlängert. Und warum nehmen die Leute nicht gleich einen womit man auf eine Crop-Faktor von ca. 1,2-1,3 kommt, anstatt eines normalen Adapters.



    Bin Gespannt auf eure Antworten und Vorschläge.



    MFG


    Martin aka Mr.Grillo

    Hey Leute,
    Da ich auch paar Slowmotions Filem Will, wollte ich mal denn "Hack" bei meiner G70 Anwenden womit man die G70 von PAL auf NTSC Stellen kann. Das bewirkt das man bei 4K 30 anstatt 25 bilder/sek hat und bei HD 60 anstatt 50. Nur leider funktioniert das bei mir nicht. Habe mir schon so einige Videos Angeschaut auf You Tube. Kann es sein das es mit nen Update mal rausgenommen wurde?


    LG
    Martin aka MrGrillo

    Sers Leute,


    in meinem ersten Thread hier im Forum hatte mir Matze als Objektiv für mein Set das Objektiv vorgeschlagen. Da der Preis doch recht Hoch ist, habe ich mich nach Alternativen umgeschaut. Und da ist mir das ins Auge gefallen. Es Kostet fast 100€ weniger hat aber fast die gleich Festbrennweite und eine Lichtstärke von 1:1,8. Die Bewertungen sind durchgängig Gut bis Sehr gut, sogar bei Renomierten Zeitschriften Tests. Kann ich das Olympus Objektiv bedenkenlos an stelle des Panasonic Objektives nutzen?



    Danke im Vorraus :)



    MFG


    Martin aka MrGrillo

    Alles klar, danke für die schnelle Antwort. Du hattest mir auch noch dazu das empfohlen, wo ich aber für die Außenaufnahmen am Grill ein Fellschutz brauche, welcher aber nicht mit beim Mic dazu ist und Extra kostet. Bei dem was ich angegeben habe ist Diese dazu, aber dafür der Pop Schutz glaube ich nicht. Welche wäre jetzt besser? bzw. weshalb hast du mir das Rode VideoMic Go vorgeschlagen?



    MFG


    Martin aka MrGrillo

    Erstmal Vielen dank für die Antowort.


    ich hätte da mal noch ne Frage. Und zwar, wo ist der unterschied zwischen dem Obektiv H-FS14042 und z.b. den LUMIX G Vario F3,5-5,6/ 14-42 Asph./ OIS. Weil bei Amazon sagt er mir wenn ich das zweite auswähle das es eine Neue Variante gibt, und das wäre das erst genannte. Also der unterschied zwischen denn Sogenannten Vario Modellen und dem neuen.



    MFG


    Martin aka MrGrillo

    Sers Leute,
    Ich bin Neu in diesem Forum, und ich hoffe ihr Könnt mir weiter helfen.


    Ich habe Vor mir eine Gute Kamera für Grillvideo Aufnahme zu holen. Die Videos werden dann Auf Youtube hochgeladen. Ich habe mir da Folgendes Kamera Setup zusammen gestellt und wollte mal eure Meinung dazu hören. Vorallem geht es mir Um die Objektive. So das ich ein gutes für meine Videoaufnahme habe und ein Gutes oder Standard für Foto. Die Video aufnahmen werden sowohl im innenraum als auch im Außenbereich stattfinden, genau so bei Foto.

    Mein Gedachtes Setup


    -Panasonic LUMIX G DMC-G70KAEGK Systemkamera
    -Panasonic Lumix G Vario14-45mm ASPH. Mega O.I.S.
    -Panasonic Lumix G Vario 12-60 mm Power O.I.S.
    -Stativ Vanguard Alta Pro 263AB 100
    -Velbon PH-368 vel flo 9 mini-pro
    -Rode VMMICRO VideoMicro


    mir Stellt sich halt die Frage, wie das jetzt z.b. das mit den Objektiven ist. Laut Panasonic sind beide Optimal für Video Aufnahmen. Ist es Sinnlos zwei Objetive die fast in der selben Brennweite liegen sich anzuschaffen, oder ist das Optimal für Foto und Video. mein hauptaugenmerk wird aber auf Video liegen.


    Ich Hoffe ihr könnt mir das Weiter helfen.


    MFG
    Martin aka MrGrillo