Beiträge von mxn8i

    Vielleicht kann man es so formulieren: Aufgedruckt ist (in den allermeisten Fällen) die physikalisch korrekte, "echte" Brennweite.

    OK, ja und das man halt bei der Vollformat eben nix umrechnen muss, ist halt in dem Fall so..... und quasi einfacher....

    ich denke ich habs begriffen ;) - die Brennweitenangaben sind immer Vollformatangaben, das sich dann dies bei einer APSC anders darstellt ist wieder ein anderes Thema, man sollte es aber eben im Kopf behalten und nicht vergessen..... (das SAL2875mm war somit damals nicht wirklich die beste Wahl im Bezug der Verwendung auf dem APSC Body)
    klar ist mir nun auch das man die Brennweiten nur so angeben kann, weil fixe physikalische Größe, es wäre ja noch verwirrender diese mal so mal so anzugeben.....


    wieder was gelernt, danke an euch!

    Hallo an die Community,


    was haltet ihr vom Sony SAL100M28, oder gäbe es ums gleiche Geld qualitativ bessere Alternativen dazu, oder günstigere mit gleicher Qualität?


    danke,
    Werner

    Update: habe heute das SAL1650 bei meinem Händler des Vertrauens erstanden, das Objektiv war ein Rückläufer da der Vorbesitzer auf Vollformat gewechselt hat, es ist keine 14 Tage alt und ich denke um 400€ kann man auch nicht meckern, was meint ihr?

    mein Conclusio daraus: wenn man in diese Welt eintauchen will, sollte man sich vorher schlau machen, ein paar Basics lernen, etc....
    man sollte wissen, wenn man sich eine Kamera mit APS-C Sensor kauft was es heisst Objektive mit Brennweite von x-ymm zu kaufen


    @RichardDeanAnderson ich denke es wäre vor Jahren überhaupt besser gewesen gleich das lichtschwache Kitobjektiv gegen das 1850 zu tauschen, das 2475 gar nicht zu kaufen, so sehe ich das mittlerweile......


    ich denke für meine Zwecke wäre ich mit dem SAL1650, dem SAL70200 ganz gut aufgestellt, vielleicht noch diese oder jene fixe Brennweite dazu dann passt das super

    also grundsätzlich ists mir ja nun klar.... Brennweite ist Brennweite und eben eine fixe phys. Größe- Punkt.


    Aber: was eben mich stört, ein Sony Objektiv das extra als APS-C Objektiv ausgewiesen ist, mit 18-50mm anzuschreiben wie wenns ein Vollformatobjektiv wäre find ich, speziell für Hobbyisten, sorry, irreführend.


    Wenn ich hier nicht nachgebohrt hätte, ihr das nicht erklärt hättet wüßte ich immer noch nicht Bescheid und würde meinen ein Sony SAL1850 wäre genau das, ists es aber nicht und das muss man eben wissen und bedenken. (bezogen auf die reine Angabe der Brennweite, ja ist es ja auch so wie ich es nach euren Ausführungen verstanden habe).


    Am besten vielleicht eine Vollformatkamera kaufen, dann gibts keine Unklarheiten ;)

    auf Grund eines anderen Beitrages von mir habe ich folgendes auf der Sony Homepage in den technischen Details gesucht und gefunden, mich aber immer mehr verwirrt.


    Zum Beispiel:
    Sony SAL1650
    Format: APS-C, Brennweite 16-50mm, äquivalente 35mm Brennweite (APS-C) 24-75mm


    Sony SAL2875
    Format: 35 mm Vollformat, Brennweite 28-75mm, äquivalente 35mm Brennweite (APS-C) 42-112,5mm


    was heisst das nun? das auch auf einem "reinen" APS-C Objektiv auch die Brennweite eines Vollformatobjektives aufgedruckt ist, die eigentlich richtigen Angaben bei der Verwendung einer APS-C Kamera immer die äquivalente 35mm Brennweite (APS-C) ist?


    danke für eure Hilfe dazu

    @Tixan Sony Alpha 57 mit in erster Linie dem Sony SAL70200G beim MotoCross fotografieren


    @RichardDeanAnderson jetzt wirds kompliziert. Im Prinzip geht es darum ein 2tes Gehäuse anzuschaffen, derzeit oder bisher hatte zu 90% immer meine Frau fotografiert, nun möchte auch ich damit beginnen, will mich aber nicht mit ihr um die Kamera streiten ;)
    habe nun eben einiges gelesen und bin mir noch nicht ganz schlüssig.... zum einen macht es sicher Sinn die bestehenden Objektive zu nutzen, andererseits gefallen mir persönlich die Canons auch sehr gut (allen voran die Canon 7D II gerade weil diese sehr oft für Sportfotografie hervorgehoben wird)
    und wenn wir bei der Sony bleiben, ja mit der a77ii habe ich auch schon liebgeäugelt, wäre ja sogar etwas günstiger als die angesprochene Canon. Da könnte man ja durch die Ersparnis in ein weiteres Objektiv investieren. Evtl. tuts aber die a68 auch schon. Die Spezialisten sind ja weder meine Frau noch ich, damit meine ich das wir bei weitem nicht das Können der Kameras ausschöpfen werden.


    jedenfalls besten Dank an euch uns/mich mit euren Erfahrungen zu unterstützen.

    OK, je öfter ich mir das nun durchlese, je mehr ich dazu suche im Internet desto verwirrter werde und bin ich......


    beide Objektive, das 28-75 und das 70-200 sind Vollformatobjektive welche an einer ASPC Kamera stecken..... dh. wenn ich das richtig verstanden habe wären das umgerechnet auf einer APSC 42-112,5 und 105-300 oder ist das nun kompletter Unsinn.


    Sorry für die doofe Fragerei eines, wie ich immer mehr feststellen, komplett unwissenden....

    hallo zusammen,


    was meint ihr, macht es Sinn von Sony zu Canon zu wechseln?
    oder eher wenn bereits bestehende, wie ich denke gute, Teile vorhanden sind doch bei Sony bleiben, evtl. "nur" anderes, weil moderneres Gehäuse?
    ich fotografiere gerne Motocross Rennen, ich denke bzgl. Autofokus Geschwindigkeit und die Art und Weise wie man schnell bewegende Objekte scharf bekommt, da hat sich in den letzten Jahren ja doch einiges getan......
    ganz klar jedoch ist folgendes: Schwerpunkt Sportfotografie, in erster Linie eben Motocross und dann halt Urlaube in Form von Rund.- und oder Städtereisen


    besten Dank vorab

    ...... vorab: recht herzlichen Dank an alle für eure Inputs


    RichardDeanAnderson: wieso das SAL2875 weggeben, ich dachte es wäre ein sehr gutes, weil auch lichtstarkes, Objektiv? Das mit dem Kit Objektiv, ja, das verstehe ich, das möchte ich auf jeden Fall ersetzen.....


    bzw. meine Idee wäre ja gewesen: das SAL2875, SAL70200 behalten und eben das Kit durch ein "besseres" ersetzen. Da bin ich aber noch am überlegen welches Sinn macht....


    ja und es wird im Juli eine Südengland Rundreise werden......

    ..... hoppala, ja es ist die Sony Alpha 57......
    RobbyD: abgesehen von den fehlenden 20mm auf das 70er..... kennst du zufällig auch das Sony SAL1650? oder ist es sind die beiden von dir genannten Sigmas hier die bessere Wahl?