Beiträge von Nyssi79

    Hallo Sven,


    ich stehe quasi vor der gleichen Entscheidung. Ich habe für mich jetzt noch das Tamron 70-210 f4 mit in die Wahl genommen. Ich weiß ja nicht wie wichtig Dir die 2.8er Blende ist. Matze bringt im August ein Video zu dem 70-210er raus. Vielleicht ist da auch ein Vergleich zu den 70-200 2.8er Objektiven dabei. Habe auch lange zum Sigma tendiert, dann habe ich gelesen, dass die Bildqualität beim Tamron besser ist und möchte aber auch keine 1300€ für das G2er ausgeben. Und bis auf die 2 Blendenstufen scheint das Tamron mit f4 sehr gut zu sein. Kostet weniger und ist leichter.


    Alles nicht so einfach^^

    das wäre super mit dem Review... Scheint mir eine qualitativ sehr gute kostengünstigere Alternative zum 70-200 2.8er zu sein. und da ich kein Profi bin...

    Hallo zusammen,


    hat jemand Erfahrungen zum o. g. Objektiv? Gerade was die Bildqualität angeht? Sonst hast Du, Matze, ja schon in Deinem Kurzvideo, positiv darüber berichtet...


    Danke euch.

    mit dem Sigma liebäugle ich auch... Da wäre sogar die Version mit Stabi bezahlbar... Bildqualität sagt man wären die Tamrons besser... Und bei Chip hat sogar das Tokina mit f4 von der Auflösung am besten abgeschnitten..

    Hallo Forummitglieder,


    bin auf der Suche nach einem Objektiv für meine D7200 um meinen Hund, gerne auch rennend zu fotografieren.


    Bin ich da mit einem Telezoom (70-200) am besten aufgehoben?


    Hatte mal die folgenden ins Auge gefasst... Tamron 70-200 f2.8 VC G1, Sigma 70-200 f2.8, Nikon 70-200 f4 und heute drüber gestolpert... Tokina 70-200 f4


    Was meint ihr? Tokina und Sigma liegen bei ca. 900€, die anderen beiden bei ca. 1200€. Sind sie den Mehrpreis wert?


    Danke für eure Tipps:)

    Ich hab sie aufgrund der super Bewertungen gekauft, kam aber noch nicht zum testen; überleg aber, ob Du nicht doch mal ein Objektiv mit nem Filterdurchmesser von 82mm kaufen wirst, dann reichen die Filter nicht. Lieber als 82mm kaufen und mit nem Step Down Ring anbringen

    Hallo zusammen,


    ich suche eine für Anfänger leicht verständliche Bildbearbeitungssoftware mit der man am besten auch RAW Bilder konvertieren kann.


    Ich fotografiere bis jetzt nur in JPEG mit meiner D7200. Habe einen  iMac von 2010, falls das noch wichtig sein sollte.


    Reicht ggf. schon die "Fotos" App von  aus? Weiß nur nicht ob man damit RAW Bilder konvertieren kann. Wohl eher nicht...:/


    Wie gesagt... Bin absoluter Neuling auf dem Gebiet der Nachbearbeitung.

    Danke Euch für eure Kommentare.

    Grüße

    Lars

    am besten lässt Du Dir im Laden mal eine Canon und eine Nikon zeigen und schaust welche Menüführung Dir eher zusagt, die Anordnung der Tasten etc. und welche besser in der Hand liegt. So habe ich es auch gemacht. Und mich damals für eine D5200 entschieden, weil die für mich als Einsteiger am besten geeignet war. (man kann z.B. im Display sehen wie sich die Blende bei den verschiedenen Zahlen verändert; war für mich damals eine gute Einstiegshilfe) by the way... die D5200 ist ja der Vorgänger der 5300 und ist ne super Kamera mit der ich viele tolle Bilder gemacht hab...

    Danke für eure Rückmeldungen. Würdet ihr denn eher zum 11-20 tendieren oder kann man auf die 4mm Brennweite verzichten? Wenn man schon mal was ausgibt, dann ggf. eher in die 4mm mehr investieren, falls es was ausmacht:/

    Die Frage, ob es eine DSLR sein soll scheinst Du Dir ja selbst bereits beantwortet zu haben. Die Frage zwischen einer D5600 oder 7200 kannst Du Dir vielleicht einfach beantworten wenn Du weißt, ob Du in Zukunft viel fotografieren willst und wie hoch Dein Budget ist. Ich habe damals als totaler Anfänger mit einer D5200 begonnen, da mir die 3200 zu wenig von allem hatte. Bin jetzt mit "nur" noch Anfänger und auf die d7200 umgestiegen. Bereut habe ich das keine Sekunde.

    Hallo Forum Mitglieder,


    ich suche ein UWW Objektiv für meine Nikon d7200 und kann mich zwischen den beiden Tokinas nicht entscheiden.


    Habt Ihr Vor- und/oder Nachteile für beide Linsen? Oder ggf. einen Alternativvorschlag um mich endgültig zu verwirren?;)


    Danke Euch vorab


    Grüße

    Nyssi