Dashboard

Letzte Aktivitäten

  • Professor Besserwisser

    Hat eine Antwort im Thema Bester Autofokus bis 1.000 Euro? verfasst.
    Beitrag
    Also bei der Sportfotografie würde ich die Nikon D7500 der Z50 vorziehen. In Kombination mit einem lichtstarken Tele ist die D7500 für Sport-Fotos sehr gut geeignet. Ich habe damit sogar mit dem 50 mm f1.8 G Basketballspieler in der Sporthalle…
  • Stefan83

    Beitrag
    Ich hab das Sigma 17-50 für Nikon und bin eigentlich ganz zufrieden. Meine Hauptkritikpunkte sind:

    - Das der AF kein Manual override hat, wenn man nachfokussierend will muss man vorher auf MF schalten, sonst geht der AF kaputt bzw. verschiebt sich.

    -…
  • Tinsh

    Hat eine Antwort im Thema
    • Filter
    Filtersystem verfasst.
    Beitrag
    Hallo Dunkelweiss ,

    ich hab mir für ein paar Rollei Rundfilter entschieden. Werde sie die nächsten Tage testen. Vielen Dank für deinen Rat.
  • Tinsh

    Beitrag
    Hallo sLickz,

    ich habe das Sigma 17-50mm 2.8 seit etwa eineinhalb Jahren an meiner 77D im Einsatz. Seit ein paar Monaten ebenfalls das Canon 50mm 1.8 STM. Am unteren Ende habe ich noch ein UWW und dadurch blieb in den letzten Wochen das Sigma immer…
  • Matze

    Beitrag
    Erst einmal willkommen im Forum :)

    Das 17-50er hat schon ein paar Jahr auf dem Buckel, vor allem am langen Ende (50 mm) ist das 17-50er aber eigentlich schon bei f/2.8 bis in die Bildecken scharf. Bei kurzen Brennweiten sollte man hingegen eher in…
  • Stereotype

    Hat eine Antwort im Thema Low-Light ISO performance von der A7iii verfasst.
    Beitrag
    Ich sehe da auch keinen nennenswerten Vorteil. Manchen YouTubern gehen halt die Ideen aus. Im Grunde macht der Typ das, was viele machen.. schaffe eine Kontroverse, lass die Leute schön ausgiebig darüber in den Kommentaren diskutieren. So wird dein…
  • Stereotype

    Like (Beitrag)
    Wie gesagt: Genau das ist bei einem Sensor mit ISO-Invarianz der Fall^^ Die Frage ist eben: Welchen Vorteil bringt dir das? Ich zumindest sehe keinen.
  • Stereotype

    Hat eine Antwort im Thema Bester Autofokus bis 1.000 Euro? verfasst.
    Beitrag
    Anton123xx

    Zielst du extra auf diese kleinen Knipsen? Denn die M50 ist z.B. sehr, sehr klein und auch etwas fummelig. Die Tasten sind fast alle im Gehäuse versenkt und Fokuspunkte oder den AF-Modus verstellen ist etwas umständlich.
  • sLickz

    Thema
    Moin liebe VT-Community!

    Vor wenigen Monaten bin ich mit einer EOS 800D + Kit-Linse 18-55 f4-5.6 in Die Welt der Fotografie eingestiegen. Der Linsenpark wurde schon um das 50mm 1.8 STM erweitert, womit ich bisher äußerst zufrieden bin :)

    Ich…
  • (Zitat von andyfer)

    Momentan lege ich den Fokus tatsächlich auf das neue Tokina ATX-i 11-16 f/2.8. Inzwischen ist es für knapp 480 EUR bei Amazon erhältlich. Ansonsten bekommt man es nur - soweit ich das überblicken kann - bei Foto Koch für 499 EUR.…

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Bester Autofokus bis 1.000 Euro? 9

      • Anton123xx
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      598
      9
    3. Professor Besserwisser

    1. Nächste Objektivanschaffung für EOS 800D - Sigma 17-50 2.8? 3

      • sLickz
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      62
      3
    3. Stefan83

    1. Filtersystem 10

      • tobs
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      444
      10
    3. Tinsh

    1. Low-Light ISO performance von der A7iii 5

      • naheliegend
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      185
      5
    3. Stereotype

    1. Weitwinkliges, relativ lichstarkes Obektiv zur Städtefotografie für die Canon EOS 80D 8

      • Albieno
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      265
      8
    3. Albieno