ValueTech.de Logo ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Canon EOS 90D - Alleskönner-DSLR für ambitionierte Hobby-Fotografen im Test

|

Die Wunschliste an Canons Entwicklungsabteilung war lang – und Canon hat mit der 90D an sehr vielen Stellen tatsächlich spannende Neuerungen in die DSLR-Welt um 1.000 Euro bringen können. Unter anderem stehen ein komplett neuer APS-C-Bildsensor, Augen-Autofokus-Tracking, eine verbesserte Ergonomie und endlich auch 4K-Video auf unserem Testprogramm. (weiter)

Viltrox 85 mm f/1.8 STM - günstiger Geheimtipp für Portrait-Fotografen im Test

|

Ein hochwertig verarbeitetes Portrait-Objektiv mit Metallgehäuse, noch dazu Kleinbild-tauglich und mit tollem Bokeh: Das klingt nach viel Geld, von dem man sich verabschieden muss. Nicht so beim Viltrox 85 mm f/1.8 STM, das für 300-400 Euro den Besitzer wechselt, für Sony (E-Mount) sowie Fuji (X-Mount) verfügbar ist und das Potential zu einem echten Verkaufsschlager hat. (weiter)

Zhongyi Mitakon Speedmaster 35mm f/0.95 Mark II - Das Bokeh-Monster im Test

|

Je dezenter das Design, desto länger der Name? Scheint so. Das Zhongyi Mitakon Speedmaster 35mm f/0.95 Mark II ist ein Objektiv für Puristen: Kein Bildstabilisator, kein Autofokus, keine elektrisch einstellbare Blende, keine EXIF-Daten – dafür aber eine Lichtstärke, die für APS-C-Kameras (ohne Fokalreduktor) bisher fast unerreichbar schien. (weiter)

OnePlus 7T: Der schnellste SoC trifft 90-Hz-Display und Android 10

|

Mit dem OnePlus 7 und 7 Pro hatte der chinesische Hersteller OnePlus schon zwei preislich interessante und gut ausgestattete Alternativen zu den Platzhirschen im Premium-Segment auf den Markt gebracht. Mit dem OnePlus 7T (Pro) folgt nun ein Update mit 90-Hz-Bildschirmen und Android 10. Wir haben das etwas schwächer ausgestattete und mit 599 Euro günstigere OnePlus 7T getestet. (weiter)

Olympus PEN E-PL10: 50 Euro für ein Software-Update

|

Es ist selten geworden, dass ein Nachfolgemodell in der Kamerawelt bahnbrechende Neuerungen mitbringt. Noch seltener ist es nur, wenn es de facto gar keine Änderungen an der Kamera gibt, sondern lediglich Anpassungen an der Software – gegen Aufpreis, versteht sich. Letzteres trifft auf die "neue" Olympus PEN E-PL10 zu. (weiter)

«zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 ... 120 121 122  vor»