Beiträge von Bernd St.

    Grüße Mitbürger!


    Mein erster Thread, daher ein wenig Hintergrundinfo vorweg:
    Ich bin inzwischen 37 (wow, das ist alt, ich weiß :)) und bin eher zufällig zur Photographie gekommen, als mir kürzlich eine Canon EOS 1100D geschenkt wurde. Vorher war ich mit meiner Olympus Camedia C-2100 Ultra Zoom (anno 2001) doch recht zufrieden ... die kann immerhin 2,1 Megapixel!!!!1111elfelf ;)
    Seit ich die Canon habe hat sich diese Einstellung geändert. Den anfänglichen "Spieltrieb" mal nicht mitgerechnet hat mich doch eine gewisse Faszination ob der erweiterten Möglichkeiten und Freiheiten erfasst.


    Mir ist dann, nach einiger Lektüre, relativ schnell klar geworden: Wenn es wirklich gut werden soll Photos in RAW aufnehmen und hinterher in der "digitalen Dunkelkammer" das Beste herauskitzeln.


    Nur welche digitale Dunkelkammer?


    Adobe hat ja, der allgemeinen Meinung folgend, doch recht gute Produkte, was Photo- und Graphikbearbeitung angeht. Und da mich das finanziell nicht überfordern würde, und den Vorteil hat immer die neuesten Versionen verfügbar zu haben, spiele ich mit dem Gedanken das Photographie Paket in der Creative Cloud zu abonnieren.
    Für diejenigen, die das nicht kennen: Da hätte ich dann Lightroom und Photoshop CC für € 11,89 pro Monat.


    Ich habe vorher so gut wie nie Bilder nachbearbeitet. Ein wenig GIMP und Picasa hier und da, aber nie etwas ernsthaftes. Daher die folgenden Fragen:

    • Macht das Paket Sinn?
    • Gibt es Alternativen?
    • Ist der Preis gerechtfertigt?


    Ich bin für alle Tipps und Hinweise dankbar!


    Sonnigen Gruß aus Hamburg,
    Bernd aka Nal0n