Wasserdichte Kamerahülle für Unterwasser, Regen, etc.

  • Hi, ich habe neulich mal wieder eine Doku über das Meer gesehen. Mit Walen die vom Aussterben bedroht sind und Haien die keine bösen Menschenfresser sind... das übliche halt:)
    Aber dann habe ich gesehen, wie das Kamerateam unterwasser mit einer DSLR gefilmt und Fotos gemacht haben. Ich dachte bis zu diesem Zeitpunkt noch, dass das nur bei extra Unterwasser-Camcordern möglich ist und habe mich ein wenig schlau gemacht.
    Bei meiner Recherche habe ich herausgefunden, dass es einmal die mehrere 1000€ teure "Hard-Case-Variante" ( das ist noch die billige Einsteigervariante und das ist noch ohne Objektiv-Aufsatz) gibt und aber auch quasi extra dichte Plastiksäcke.
    Letztere gibt es schon für 25€ bei Amazon...
    Diese Hülle soll bis zu 20m weit runter kommen.
    Ich will es hpts. zum Schnorcheln nutzen (kann kein Flaschentauchen:)) werde also weder in 5m noch in 20m Tiefe vordringen. Aber trotzdem frage ich mich worin der Unterschied zwischen der oben genannten Variante und dieser hier liegt.
    Das ist immerhin 50€ teurer obwohl sie nur 1/4 der Tiefe schafft, die die andere Hülle überstehen soll. Ist die erste Tasche nicht so sicher oder kann man bei der zweiten besser die Kamera bedienen?
    Habt ihr schon Erfahrung mit solchen Taschen gemacht?
    Man kann sie ja auch bei nassen oder staubigen Locations benutzen, wie zum Beispiel bei Wasserfällen, im Regen oder am Strand. Lohnt sich das so etwas anzuschaffen wenn man keine besonders wetterfeste Kamera (Canon 650D) hat?
    Oder lohnt es sich für solche Zwecke doch ein paar hundert Euro in eine Actioncam zu investieren und nicht die teure DSLR :love: zu riskieren?
    Dann würde wiederum die Bildqualität nicht so berauschend werden.

    Einmal editiert, zuletzt von MoinBayern ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Sorry, dass ich dir nicht geantwortet habe, habe momentan viel zu tun! :/


    Naja, bei diesen HardplastikCases kann man die Kamera halt nunma besser bedienen als bei den Plastik-Dingern. Ein weiteres Problem stellt das Objektiv dar, welches Objektiv willste denn damit nutzen? :)

  • mal gucken. Entweder das 18-55mm kit, das 55-250mm oder das Sigma 30mm 1.4
    Einerseits würde für eines der Zoomobjektive sprechen, dass ich eben nur oben drüber gleite und deshalb zoomen sehr praktisch wäre andererseits hat die Festbrennweite internal Focus was in eingeschränktem Raum nützlicher wäre. Ausserdem ist es lichtstärker.


    Aber nochmal zu meiner Frage. Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Billigvarianten. Die eine kommt nicht so tief und ist teurer, während die andere tiefer kommt und billiger ist. Zu welchem Kauf würdet ihr mir raten?

  • Die Entscheidung ist gefallen. Ich habe mich nochmal in anderen Foren informiert und werde mir nun die 25€ Version in schwarz holen. Kommt frühstens Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche an, aber danach werde ih natürlich von meinen Erfahrungen berichten.

  • Reinfall!
    Man schickte mir direkt aus China eine seehhr billige Version (Auf dem Zollschein stand 6,25€ ob das zur Vermeidung von Zollgebühren gedacht oder die Wahrheit war weiß ich nicht). Zum Glück habe ich sie über nacht in der Badewanne getestet-> Die Tücher innen klitschnass und Wasser stand drinnen.


    Ich habe den Vorfall natürlich sofort gemeldet. Mal sehen was wird...

  • Hallo ich habe mich auch mal dafür interessiert und dass bei youtube gesucht und dieses Video gesehen.Was ist eigentlich aus deiner betellung geworden? Konntest du dein Geld zurückbekommen?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Dude, das Thema ist 4 Jahre alt. :) Ist mir aber auch schon passiert. ;)

    Kameras

    Canon EOS R

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS II USM - RF 50 mm f/1.8

    Zubehör

    Rollei LB 110 mm

  • Wobei ich sagen muss, dass so ein Thema immer aktuell sein kann... Also damit meine ich jetzt die Suche nach einer wasserdichten Kamerahülle.


    Habt ihr vielleicht einen aktuellen Kauftipp für mich parat?

  • Für welche Kamera denn?
    Und welcher Preisbereich? Falls du so günstige Plastikbeutel suchst, bin ich raus, da ich dir sowas überhaupt nicht empfehlen kann.

    Sony Alpha 7S II
    Sony Alpha 7R II
    Objektive (Sigma Art + Canon L) + Objektivadapter (EF to E)
    2 Manfrotto Stative + 1 Vanguard Alta Pro
    mehrere Licht- und Mikrofonstative

  • Für welche Kamera denn?
    Und welcher Preisbereich? Falls du so günstige Plastikbeutel suchst, bin ich raus, da ich dir sowas überhaupt nicht empfehlen kann.

    Sorry für die späte Antwort... Mir ist die Benachrichtigung erst jetzt aufgefallen...


    Auf jeden Fall geht es bei mir um eine EOS 500D von Canon... und nein, ich bin schon bereit, etwas mehr dafür zu investieren.

  • Matze

    Hat das Label - sonstiges - hinzugefügt