EOS 10D geht/ist kaputt?

  • Hallo zusammen,


    Nach knapp einem Jahr melde ich mich hier mal wieder zu Wort ;-). Ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft mir eine neue Kamera zu zulegen, nun ist es aber wohl soweit, dass die EOS 10D ganz kaputt ist, es sei denn hier weiß jemand wie ich die Probleme lösen kann. Hier mal die Probleme, ich denke, dass es alles irgendwie mit dem Speicherkartenkontroller zusammenhängt:

    1. Bei Verbindung über USB Kabel bricht die Verbindung ab
    2. Die Bilder lassen sich wenn die Verbindung steht unter Windows kurz anzeigen, mit weißem Rahmen unten und rechts, und dann kommt ein Fehler ("Das Dateiformat wird wahrscheinlich nicht unterstützt" oder "Die Datei ist Beschädigt"), auf der Kamera sieht man alles korrekt schon
    3. Das letzte Bild was ich komplett ohne Fehler ansehen kann sieht so aus


    Vielleicht weiß jemand was das sein könnte oder ob ich die Kamera vergessen kann.


    Danke und Gruß


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hallo,

    kann sein, dass die Speicherkarte defekt ist. Hast du vielleicht noch andere um das gegenzuprüfen?

    Kamera und Objektive von Panasonic µFT

    Studiolicht von Bowens und Elinchrom

  • Hmm, da weiß ich leider auch nicht weiter. Die 10D war meine erste Digitalkamera, allerdings habe ich sie nie direkt an den Rechner über USB Kabel angeschlossen,sondern immer ein Kartenelesegerät benutzt.Das wäre jetzt noch eine Idee.

    Kamera und Objektive von Panasonic µFT

    Studiolicht von Bowens und Elinchrom

  • Tausch mal das USB-Kabel aus. Nach einigen Jahren sind die meisten Kabel auf.

    Ansonsten schau mal in die Anschlüsse, ob sich da ggf. Dreck gesammelt hat.

    Manchmal hilft es auch, die inneren Anschlüsse mit einem sehr flachen Gegenstand sehr vorsichtig (!!!) etwas hochzudrücken).

    Canon EOS 750 D und 550D

    mit Canon 50 mm/f1,8, Canon 24 mm/f2,8, Tamron 70 - 300 mm DI IIVC; Sigma 17 - 70 mm; Tamron 18 -200 mm DI II VC

  • Wurde denn jemals ein Firmware-Update gemacht? Damit würde ich mal anfangen. Quasi fast jedes Update hat in der Beschreibung stehen, dass Verbindungs- oder Kompatibilitatsprobleme behoben wurden.


    Auch wird man in der PLO darüber informiert, dass die Kamera in der Tat ab und zu Probleme hatte.


    Offiziell bietet Canon aber wohl kein Firmware-Update mehr an. Würde mich jedenfalls wundern, wenn doch. Die Kamera ist schon sehr alt. Aber mit Google findet man sicher noch einige Firmware-Updates. Suche nach der Version 2.0.1.

    Kameras

    Canon EOS R

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS II USM - RF 50 mm f/1.8

    Zubehör

    Rollei LB 110 mm

  • Hab gerade geschaut, die 2.0.1 ist drauf. Die Aussage von Canon gestern war so zu verstehen, so nach dem Motto, kannste wegschmeißen, die Reparatur wird eh teurer als der Wert der Kamera.

    Dann schau ich jetzt mal nach ner anderen Kamera, was ich ja eigentlich schon gemacht haben wollte. Im Moment ist der Fav die Fuji X-T30

    Gruß