Beiträge von bearteddy

    Da oben steht einfach nur in mehreren Sprachen Serial No. Zumindest das Japanische würde ich, mit etwas Phantasie (シリアルNo = Shiriaru No), so übersetzen.


    bearteddy Es ist prinzipiell nicht verboten, nur von Canon und Co nicht so vorgesehen. Deswegen spricht man auch von Grauware statt Schwarzmarkt. Über den sog. Umtausch-Trick gelangt leider öfter Grauware in den richtigen Handel. Vor allem wenn es der Händler mit dem Begriff "Neuware" nicht so genau nimmt, kann das zum Problem werden.


    PS: Statt direkt an einen Anwalt zu denken, kann man ja erst einmal abwarten was sich ergibt. Anhand des Bildes würde ich Canon aber zustimmen (und deshalb wird man da wohl nicht mit Erfolg klagen können), dass es sich um kein Produkt für den EU-Markt handelt. Die Texte sind in Englisch, Chinesisch, Koreanisch und Japanisch, bei EU-Ware unter anderem Englisch und Deutsch, meist noch Französisch, Spanisch und ein bisschen aus Osteuropa (je nachdem welche Handbücher drinnen liegen).

    Da der grüne MSH-Aufkleber 'drauf ist, sollte sich da jetzt vor allem Saturn erklären müssen.

    Vielen Dank für deine ausführlichen Erklärungen und ich entschuldige mich, dass ich erst jetzt darauf reagiere! Alles klar, jetzt habe ich wieder etwas Neues dazu gelernt. Und ja, ich würde ebenfalls die weiteren Entwicklungen abwarten, auch für mich ist das Einschalten eines Anwalts der Plan B.

    Ich entschuldige mich, dass ich diese Diskussion erst jetzt gesehen habe... wie auch immer, wenn die Portraits für dich der wichtigere Aspekt sind, dann hast du mit dem 50-100 f1.8 Art von Sigma als oberste Priorität in diesem Fall die richtige Entscheidung getroffen. In weiterer Folge kannst du ja immer noch in ein Tele mit einer kleineren Blende investieren. Mir ist leider ebenfalls kein Zoom-Objektiv, das deine Wünsche komplett abdeckt, bekannt.

    Also ich kann es natürlich nicht sicher behaupten, aber schließe nicht aus, dass auch in Deutschland Produkte aus China, die in der Europäischen Union auf den Markt kommen dürfen, dennoch irgendwie verkauft werden. Dass das aber beim Saturn passiert ist, überrascht mich doch etwas. Wenn sich dort und bei Canon nichts zu deinen Gunsten tut, würde ich ebenfalls einen Anwalt einschalten.

    Es gibt ja verschiedene Portrait-Varianten und auch diverse Ansichten bezüglich der idealen Brennweite für diesen Zweck. Für meinen Geschmack sind es 50 mm und ich selbst mache mit dem 50 mm f1.4 Art von Sigma gute Erfahrungen. Ich habe auch schon einige Mal gelesen, dass es die schärfste 50 mm Festbrennweite ist.

    Zuerst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich erst jetzt antworte... ich hatte die Benachrichtigung nicht gesehen. Auf jeden Fall habe ich das Modell seit einer Woche und komme auch mit der Kamera gut zurecht. Auch bei 5x sind die Bilder für soziale Medien und usw. noch sehr OK (kleine Texte sind halt in Originalgröße nicht das Gelbe vom Ei, aber man kann auch nicht alles verlangen). Außerdem imponieren mir die Akku-Dauer und die Schnelligkeit.

    Vielen Dank für diesen Tipp! Ich hatte mir Darktable einmal am Laptop installiert, es hatte mir aber nicht so getaugt wie DxO und daher hatte ich es wieder installiert. Angesichts des schlechten Kundenservice bei DxO kann es allerdings sein, dass ich wieder auf die andere Software zurückkomme.

    Das müsste man in den türkischen Garantiebedingungen nachlesen. Nach meiner Erfahrung ist es bei den meisten Elektronikprodukten aber mittlerweile so, dass die Garantie zumindest innerhalb der EU-Staaten oft harmonisiert ist. Bei außerhalb der EU gekauften Produkten hat man dann aber schnell 0 Ansprüche in der EU. Norwegen und die Schweiz zählen mal mit dazu, mal nicht.


    PS: Canon spricht beim EWS (siehe FAQ) explizit von den 28 aktuellen EU-Staaten + Norwegen und Schweiz. Wenn es in der Türkei gekauft wurde, dürfte man in DE oder sonstwo in der EU also schlechte Karten haben.

    Vielen Dank für deine Antwort! Ich gehe ja auch davon aus, dass das bei praktisch allen Herstellern so gilt. Ich werde diese Informationen auf jeden Fall im Hinterkopf behalten und mein Equipment nur in der Europäischen Union bzw. eventuell in der Schweiz kaufen.

    Alles klar, vielen Dank für deine weitere Antwort! Es hat einfach nicht sollen sein, ich habe es seit Dienstagvormittag erst jetzt wieder zu privaten Zwecken ins Internet geschafft und habe auch dieses Angebot verpasst. Ich werde mich aber auf jeden Fall beim Newsletter anmelden und hoffentlich gibt es bald wieder so ein Angebot. Hoffen wird man ja dürfen. :)

    Vielen Dank für die Antworten! Echt bitter, dass bei DxO der Support so schlecht ist. Leider habe ich das Luminar-Angebot verpasst, aber ich werde mir diesen Konverter ebenso ansehen wie ON1 Photo RAW.

    Ich schließe mich der Meinung meiner Vorposter an, die erst genannten Objektive sind Immerdraufs und Teleobjektive, aber für deine Zwecke würde ich dir zu einer lichtstärkeren Festbrennweite raten. Die benötigten Brennweiten hängen ja auch von der üblichen Entfernung ab. Ich für meinen Teil habe ebenfalls an APS-C mit dem 105 mm f2.8 von Sigma gute Erfahrungen gemacht.

    Vielen Dank für die Antworten! Ich werde es ebenfalls jetzt einmal versuchen, aber die Erfahrungsberichte stimmen nicht wenig zuversichtlich. Und es ist echt ärgerlich, dass eine solche Software einen dermaßen schlechten Support bietet.

    Das mir der extremen Wärme kann meines Erachtens der Grund sein, mir ist schon einmal dasselbe passiert! Da nur die Objektive aus der Art-, der Contemporary- und der Sports-Serie mit dem USB-Dock kompatibel sind, musst du das Objektiv im Idealfall samt Body ans Kundenservice von Sigma schicken. Im Normalfall hilft es rasch weiter.

    Ich kenne das Tamron ehrlich gesagt nicht (also nicht gut genug, dass ich dazu eine Meinung abgeben könnte), aber ich schon einige Male gelesen, dass das 50 mm f1.4 Art von Sigma das schärfste Objektiv mit dieser Festbrennweite ist. Letztendlich muss halt jeder für sich entscheiden, welcher Aspekt ihm wichtig ist, aber ich denke mir immer, dass das Gewicht auch für das Innenleben und für die Bildqualität spricht. :)

    Ich muss gestehen, dass ich das Deaktivieren dieser Funktion bei DxO ebenfalls schon längst hätte erledigen wollen, aber ich bin bislang nicht dahinter gekommen. Kann uns vielleicht jemand weiterhelfen? :)

    Ich schließe mich dem Tipp mit dem 70-200 mm f2.8 von Sigma an. Und generell würde ich, wenn es eine universelle Lösung sein soll (also auch für Lowlight, Halle usw.) zu Blende f2.8 und nicht zu Blende f4.0 greifen. Und dann man sehen, ob das von Matze angesprochene zukünftige 70-200 mm f2.8 tatsächlich auf den Markt kommen wird. :)

    Bei mir steht in Kürze endlich endlich wieder eine Vertragsverlängerung an und ich überlege, mir auch dank der Dual SIM Funktion das P20 Pro zu kaufen. Außerdem habe ich gehört, dass die Kamera gut sein soll. Aber wie sieht es de facto mit der Kamera-Funktion und unter anderem mit dem Tele bis glaub ich 80 mm aus? Kann mir jemand diesbezüglich etwas berichten? Vielen Dank im Voraus!