Beiträge von bearteddy

    Ich würde ebenfalls nicht zu einer Camcorder greifen... Damit ist sowohl bei den Fotos (eh relativ klar) als auch bei den Videos die Bildqualität soweit ich weiß schlechter. Mit der EOS 77D von Canon wärst du denk ich gut aufgehoben.

    Ich sehe die Diskussion leider erst jetzt und weiß nicht, ob du dich seit gestern Vormittag definitiv auf das 24-70 mm f4.0 von Canon festgelegt hast, und es ist natürlich auch eine Geschmackssache, aber meines Erachtens würde das 17-70 mm f2.8-4.0 Contemporary von Sigma mehr Sinn machen, weil du damit einfach mehr Spielraum nach unten hast. Also ich habe verstanden, dass du meistens das ganze Equipment samt dem 10-24 mm f3.5-4,5 von Tamron mitnimmst, aber im Fall der Fälle wärst du auch nur mit dem Standardobjektiv etwas flexibler aufgestellt.

    Vielen Dank für deine besonders ausführliche Antwort und für die darin enthaltenen Erklärungen! Ich denke, dass ich grundsätzlich einen recht guten Überblick über die Objektive habe, aber ich habe wieder einmal etwas dazu gelernt.

    Vielen Dank für deine Erklärungen! Da habe ich wieder etwas Neues dazu gelernt... Wie kommt es zum Größen- sowie auch zum Gewichtsunterschied zwischen den beiden Immerdraufs aus derselben Serie?

    Danke für die Antwort,

    aber im review sagt Matze, dass das 18-300mm im Weitwinkel nicht ganz so dolle ist. Deswegen besser das 18-200mm?

    Ich muss gestehen, dass ich diese Review nicht gesehen habe (mea culpa), aber ich höre das zum ersten Mal. Und eigentlich bin ich bislang davon ausgegangen, dass die beiden Immerdraufs am kurzen Ende eine gleich gute Bildqualität bieten.

    Ich schließe mich dem Tipp von Matze mit dem 18-200 mm f3.5-6.3 Contemporary von Sigma an. Und wenn du denkst, dass du mehr als 200 mm am langen Ende brauchen solltest, machst du denk ich auch mit dem 18-300 mm f3.5-6.3 aus derselben Serie nichts falsch. Ich habe auf Flickr mehrere Bilder bei 300 mm gesehen und die sind mir in Ordnung vorgekommen.

    Ich schließe mich der Frage des Vorposters an... Hat der Threadstarter mittlerweile eine GoPro gekauft? Wenn ja, welche? Ich überlege nämlich ebenfalls eine GoPro zu kaufen und habe in etwa dieselben Vorstellungen. Vielen Dank im Voraus!

    Gleich vorweg, ich bin noch nie in New York gewesen und von daher kann ich den perfekten Brennweitenbereich für diesen Zweck nur schwer einschätzen. Allerdings habe ich jetzt einmal für dich Google und auf einen Artikel zum Thema Fisheye, Weitwinkel und Panorama gestoßen, in dem ausgerechnet dieses Motiv als Beispiel dient. Außerdem ist dafür eine NEX-7 von Sony verwendet worden. In dem Fall sind als Brennweite 21 mm, sprich 31 mm Kleinbild gewählt worden. Beim 16 mm f1.4 Contemporary von Sigma hättest du 24 mm Kleinbild, daher solltest du damit auf der sicheren Seite sein.

    Also ich hätte dir auch dank seiner Lichtstärke zum 18-35 mm f1.8 Art von Sigma geraten, aber nachdem du eben demnächst von APS-C auf Vollformat umsteigen möchtest, ist das nun eben keine Option für dich. Ich schließe mich aber dem Tipp mit dem 12-24 mm f4.0 Art aus derselben Serie und bin schon selbst auf eure Review gespannt.

    Leider hat sich der Markt dahin entwickelt, dass man für einen Laptop mit einem top bzw. mit einem passenden Bildschirm viel auf den Tisch legen muss. Allerdings scheint es dafür die Nachfrage zu geben, insofern...