Beiträge von caprinz

    Hallo,

    du solltest keinesfalls auf hohe ISO verzichten, auch nicht beim Blitzen. ISO 1600 sind bei heutigen Kameras kein Problem, ein geblitztes Bild rauscht weniger als eines ohne.

    Hast du ein Budget, was du für den Blitz ausgeben möchtest?

    Es gibt eine große Auswahl , wenn es denn nicht ein Original Canon Speedlite sein soll, obwohl es durchaus gute gebrauchte Angebote gibt.

    Am Angesagtesten sind die Blitzgeräte der Firma Godox ab ca. 80€ , dazu gibt es auch Sender, die du in den Blitzschuh schieben kannst, um dein Blitzgerät abseits deiner Kamera zu platzieren.

    Hallo,

    die Unterschiede DSLR zu DSLM liegen nicht so sehr im Bildergebnis , als vielmehr im Handling.

    Spiegellos ist eine ganz andere Art und Weise zu fotografieren.

    Flexible Displays, AF Punkte nicht fix, sondern über die gesamte Bildfläche nutzbar, mit Gesichts- und Augenerkennung, direktes Livebild mit Histogramm, Wasserwaage, Überbelichtungswarnung, kein Front/Backfocus u.v.m.

    Hallo,


    wieder mal Leichenfledderei...8)


    Papierhintergrund auf Rollen kann genauso knicken und Falten werfen wie Stoff, wenn falsch gelagert.

    Also bitte immer schön aufrecht stehend, das ist bei 2,72m Standardbreite in normalen Wohnräumen schon schwierig.

    Lässt man die Rolle einige Tage hängen, so hängt sie in der Mitte durch und erzeugt neben Falten auch noch eine Unwucht beim Abrollen.

    Auf dem Boden liegend drückt sie sich an einem Streifen platt.

    Okay da kann man wohl nichts machen, wenn es zwischen dir und Panasonic nicht passt.

    Ich kann den Ghostingeffekt nicht nachvollziehen und habe auch in anderen Foren wie DLSR oder Lumix in den Bilderthreads dazu nichts gefunden.

    Dann wäre aber zumindest in deinem Fall die Ursache (Objektiv) geklärt.


    Nochmal zum Weißabgleich .

    Du beschreibst den AWB als zu kühl.

    Vielleicht versuchst du einen anderen Bildstil. Der hat großen Einfluss auf die Bildwiedergabe.

    Es gibt da:

    -Standard

    -Natürlich

    -Monochrom

    -Lebhaft (Vivid)

    -Landschaft

    -Portrait

    -Benutzerdefiniert


    Ich fotografiere hauptsächlich People und bin sehr empfindlich, was Haut betrifft.

    Portrait sollte geeignet sein, aber nichts da, schweinchenrosa Hauttöne (übrigens auch bei Canon)


    Man muss sich also doch intensiv mit der Materie beschäftigen, das hat nichts mit Hobbyfotograf oder Profi zu tun.

    Ein Profi hat eigentlich noch weniger Zeit als der Amateur .

    Aber vielleicht nehme ich dir die G9 ab, wenn du mit ein gutes Angebot machst...:)

    Hallo,


    was das Ghosting betrifft, so fehlen da immer noch die Beispielbilder und auf Rückfragen gehst du auch nicht ein.

    Ich habe das gleiche Objektiv und noch 3 andere PanaLeica,der Effekt tritt allenfalls dann auf, wenn die Sonne direkt im Bild ist .

    Nochmal die Frage:

    Hast du vielleicht noch ein Filter vorgeschraubt? UV /Protectfilter?


    Zum Thema Weißabgleich ist zu sagen, dass es unzählige Einstellungsmöglichkeiten gibt und genauso viele Fehlermöglichkeiten.

    Bildstile, Bildeffekte, Gradationskurven etc.


    Ich habe im Herbst 2014, von Canon kommend, auch einige Tage gebraucht ,um eine gleiche bzw. ähnliche Farbwiedergabe mit der neuen Panasonic Kamera zu bekommen. Man muss das nicht dauernd machen, die Kameras haben viele Speichermöglichkeiten für individuelle benutzerdefinierte Einstellungen.

    Ich fotografiere zum großen Teil gewerblich und oft mit Studioblitzern, da passt in der Farbwiedergabe (Hauttöne, Kleidung) keine Einstellung mit AWB, Tageslicht oder Blitzlicht, da muss ich einen bestimmten Kelvinwert einstellen oder zuvor einen manuellen WA machen und den abspeichern.

    Naja aber das kann doch nicht die Lösung sein das man nun jedes Foto nach bearbeiten muss oder händisch den Weißabgleich einstellen......

    Im Automatischen Weißabgleich passen für gewöhnlich fast alle Fotos wenn es keine Extremsituationen sind.

    Solange es keine Beispielbilder gibt und die Umstände nicht bekannt sind, ist alles Spekulation.

    Du hast mich zwar fehlerfrei zitiert, aber meinen Beitrag offensichtlich nicht verstanden.Man muss nicht jedes Foto nachbearbeiten, sondern nur eines.