Reiseobjektiv: 2x Canon oder 1x Sigma

  • Welche Komination sollte ich nehmen? 5

    1. Sigma 18-250mm (2) 40%
    2. Kit + Canon 55-250mm (3) 60%

    Hallo liebe Community,
    ich werde demnächst für einige Zeit im Ausland sein. Dort möchte ich natürlich auch einige Fotos und Videos mit meiner Canon 80D machen. Um sowohl weitwinklig als auch Zoom aufnahmen machen zu können, wollte ich mir das kaufen. Jetzt habe ich gesehen, dass das zusammen mit dem leicht günstiger wäre und ich dann zwei Objektive anstatt nur eines hätte. Nun wollte ich um Rat fragen wie ihr euch entscheiden würdet.
    Vielen Dank schon mal im Voraus


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das einzige Objektiv, was ich dir von den hier genannten Alternativen empfehlen kann, ist das 55-250 mm, aber nur in der STM-Variante. Die Fotos sind scharf, sehr scharf, für so eine Art Linse. Chromatische Aberration findet man so gut wie gar nicht (an der 80D) und der Body + Objektiv arbeiten hervorragend zusammen. Das Sigma würde ich liegen lassen.


    Fehlt nur noch eine Standard-Linse. Das is aber nicht mein Gebiet. Bin eher der Festbrennweiten-Typ hier auf Arbeit.


    Aber da werden gleich Sigma- oder Tamron-Vorschläge kommen. Die haben gute Standard-Zooms. Die 18-55 mm Kit-Linsen von Canon sind zwar sehr scharf, aber nicht so gut verarbeitet und die chromatische Aberration ist teils sehr, sehr schlimm, egal ob Mark II oder STM.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Meinst du mit "im Ausland" auf Reisen? Wenn ja wie?


    Wenn es nur "leicht günstiger" ist und würde ich persönlich lieber ein Objektiv herumtragen als 2 und dann bei jedem Objektivwechsel Schäden, Verschmutzung und Verlust von Teilen zu riskieren (abhängig von der Umgebung natürlich). Rein praktisch gedacht.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Bin eigentlich kein Freund von solchen Superzoom's, wie das genannte Sigma.
    Meine Favoriten sind momentan das Sigma 17-50 F2.8 + Canon 55-250mm STM.
    Allein schon das Gewicht des Canon 55-250mm STM verleitet einen dazu,
    es immer öfters dabei zu haben.
    Wobei ich bisher eher selten Tele benutzt habe, was sich aber zukünftig ändern soll.


    Bin dabei auch mal gespannt, wie das neue Tamron 18-400 abschneidet.
    Aber das nur am Rande.

  • Vielen Dank für die Beiträge.
    Ich habe in der Zwischenzeit auch noch weiter recherchiert und muss sagen, dass der Zoom häufig nicht wirklich angesprochen wurde. Deshalb habe ich nach dem letzten Beitrag von @RobbyD mir das Sigma 17-50 F2.8 angeschaut und bin so auch noch auf das Sigma 17-70 F2.8-4.0 gestoßen.
    Ich habe schon ein 50mm 1.8, deswegen bin ich nun am Überlegen welches Objektiv wohl passend wäre.
    Schon mal vielen Dank für die Hilfe bisher. :)

    • Offizieller Beitrag

    Bei der Auswahl von oben würde ich die Variante Kit-Objektiv + 55-250 mm IS STM nutzen. Vor allem letzteres macht für den Preis einen guten Job.


    Aaaaaber... Der Nachteil an der Lösung ist der Platzbedarf. Das neue ist kaum größer als das Kit-Objektiv (siehe Testbericht) und deckt trotzdem die ganze Reichweite ab - inklusive brauchbarem Pseudo-Makromodus. Das könnte man dann auch gut um ein 50 mm f/1.8 erweitern und hat ein gutes Paket :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL