Huawei P10 lädt nicht

  • Hey,


    Ich habe eine Huawei P10 und Probleme beim aufladen den Akkus über einen KFZ Lader.
    Das Netzteil ist von Incase und funktioniert seit mehreren Jahren mit verschiedensten Telefonen einwandfrei.
    Erst mit dem P10 kam es zu Problemen. Entweder braucht er Stunden um 1% aufzuladen oder er entlädt sogar. Da schaut man nach 10min drauf, Zack 5% weniger obwohl alles korrekt angeschlossen ist.
    Auch meine anderen KFZ Netzteile haben dieses Verhalten.


    Liegt das am Huawei oder was läuft hier falsch?


    Danke schon einmal für eure Hilfe :)

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich gehe halt davon aus, dass es am Telefon liegt... aber nicht, weil es irgendeinen Schaden hat, sondern weil es warum auch immer nicht kompatibel ist.


    Hat das Huawei vielleicht ein eigenes Ladegerät für KFZ?

  • Hallo,
    Danke für die Idee, mit dem Original Ladegerät. (bin ich irgendwie selbst nicht drauf gekommen)


    Hab Mal fix geschaut und ja da gibt es eins. Da werde ich mir das holen :)

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

    • Offizieller Beitrag

    Es muss nicht einmal das originale Ladegerät sein - auch wenn das von Huawei sogar vergleichsweise fair im Preis ist. Das Problem ist einfach, dass alte Ladegeräte bei hohen Strömen oft eine zu geringe Spannung abgeben (USB sieht ~5 Volt vor) und das Smartphone deswegen weniger Strom anfordert.


    Eine gute Alternative ist z.B. das .

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Ah okay :) vielen Dank Matze :)

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

  • Es hat am Ende doch nicht am Netzteil gelegen sondern am Kabel. Man darf halt doch kein 1€ China USB Typ C Kabel kaufen. Mit dem Originalkabel funktioniert alles wunderbar.

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

    • Offizieller Beitrag

    Dann hattest Du sogar noch Glück. Unter anderen Umständen hätte das Smartphone auch zerstört werden können.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Das habe ich mir dann auch so gedacht =O


    Also lieber doch immer Original Zubehör kaufen.

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

    • Offizieller Beitrag

    Naja, oder zumindest Marken-Zubehör. Firmen wie Belkin oder selbst Amazon-Basics bieten USB-C-Kabel mit . Da ist man auf der sicheren Seite. Amazon ist auch dabei alle anderen USB-C-Kabel aus dem Sortiment zu entfernen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Danke für die Info :)

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

  • Da ich das P9 habe und zuvor auch andere des Herstellers kann ich nur bekräftigen, dass es am Ladegerät liegt, das wurde bei mir auch oft nicht angenommen und kaum war es nachgekauft, schwupps war es besser! Also das kann wirklich viel daran liegen.

  • Danke für deine Info greenleave.


    Diesmal lag es aber wirklich am Kabel. Ich habe die Amazon Basics bestellt die Matze vorgeschlagen hat und schwupps ging alles ohne Probleme.


    Der Netzstecker kann ja 5V und 2.1A. Da geht das jetzt auf einmal super schnell und ohne Probleme.

    Nikon D5300
    Tamron 28-75 f2.8
    Sigma 10-20 f3.5
    Tamron 70-200 f2.8 G2


    Olympus E-450
    Zuiko 14-42 f3.5-5.6
    Zuiko 40-150 f4-5.6

  • Ich lade mein P9 oft mit einem externen Akku und es ist nun einmal so, dass nur die originalen Aufladegeräten mit Quick Charge Funktion so laden wie sie sollten.


    In dem Fall ist auch das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung.

    • Offizieller Beitrag

    dass nur die originalen Aufladegeräten mit Quick Charge Funktion so laden wie sie sollten.

    Auch da gibt es mittlerweile Drittanbieter. Huawei nutzt ja einfach nur 9V 2A zum Laden und das können auch immer mehr USB-C-Ladegeräte bereitstellen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • OK, danke für den Hinweis!


    Welche Hersteller sind hierfür empfehlenswert? Also für den Fall, dass ich Probleme mit meinem Ladegerät bekommen sollte...

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe eines von Aukey, ist aber gerade nicht verfügbar: .

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Bei Apple war/ist es so: http://www.epanorama.net/newep…18/apple-charger-secrets/
    Daher verweigerten einige Geräte auch das Aufladen an Netzteilen, die nicht von Apple waren.


    (Keine Ahnung ob es noch so ist, nutze seit Jahren keine Apple-Geräte).



    Ansonsten spielt auch der Leitungswiderstand eine Rolle. Ich habe mein Telefon nachts meist über ein eher schlechtes Kabel und damit langsam geladen. Das hat die thermische Belastung des Telefons, als auch des Netzteiles reduziert. Zeit ist egal, hat ja schließlich die ganze Nacht Zeit.


  • Schade, dass dieses Ladegerät momentan nicht erhältlich ist

    Spielt doch keine Rolle. Kauf es bei einem anderen Händler. Man muss nicht immer auf Amazon warten.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)