Canon 250D oder 850D - Kamera für Vater

  • Hallo zusammen,

    ich bin auf eure geschätzte Beratung angewiesen, da ich mich bei Canon leider nicht so auskenne.


    Um was geht’s? Ich möchte meinen Vater zum Geburtstag mit einer neuen Kamera überraschen. Er fotografiert bisher tatsächlich noch mit einer EOS 300D (!).


    Die Anforderungen Canon (da bereits Objektive vorhanden) und DSLR (ja, mit Spiegel) haben mich auf die 250D und 850D gebracht. Beide sehen sehr ähnlich aus... welche würdet ihr empfehlen?


    Vom Profil her ist er der klassische Urlaubs- und Familienfeiern-Fotograf.


    Vielen Dank euch!


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn gebrauchte Technik in Frage käme, würde ich stattdessen die 80D empfehlen.

    Die ist ein super Allrounder und sicher für einen ähnlichen Preis (gebraucht) zu bekommen, wie die von Dir genannten neu kosten.

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF: 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS III

    EF: Sigma Art 50 1.4 DG |Tamron 150-600 5.0-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | EF 24-105 4.0 L IS | EF Extender 1.4x III | 70-200 2.8 L IS II

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

    • Offizieller Beitrag

    Weißt Du welche Objektive dein Vater hat? Falls es eher alte Objektive sind, würde ich die nehmen. Speziell zum Filmen sind die neuen STM-Objektive doch besser geeignet.


    Gegenüber der 250D hat die 850D auch so einige Vorzüge, beispielsweise bei Serienbildaufnahmen und dem Autofokus-Modul (45 vs. 9 Felder). Ich würde mich aber DaRowl anschließen und auch eine gebrauchte mit in Betracht ziehen. Im Bereich Verarbeitung, Akku, Sucher usw. ist das dann doch noch einmal etwas Anderes.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Er hat irgendein Sigma 18-200, glaube aber nicht das Contemporary.

    Das Kit-Objektiv ist nicht wichtig, das würde er eh nicht nehmen, er hat lieber immer das Reisezoom mit großem Brennweitenbereich drauf. Filmen ist auch nicht wichtig.


    Danke für den Tipp mit der 80D. Werde mal drüber nachdenken.

  • Was spricht denn aus eurer Sicht gegen die 250D?

    Mein Vater verwendet eh nur das mittlere Fokusfeld und Serienbilder ist ihm auch egal. Da verstehe ich noch nicht ganz, welchen Mehrwert 850D/80D bieten sollen...

  • Neu ist die 250D nicht wirklich günstiger, als eine 80D derzeit gebraucht kostet.

    Die 80D hat z.B. eine kürzere kürzeste Verschlusszeit.

    Der Sucher der 80D deckt 100% des Bildes ab, bei der 250D nur 95%

    Die 80D ist im Gegensatz zur 250D staub- und spritzwassergeschützt, Sie hat zudem einen Kopfhöreranschluss (Video) und den deutlich besseren/sichereren Autofokus.

    Mir persönlich gefällt es zudem besser, dass die 80D etwas größer ist (wenn man etwas größere Hände hat, ein echter Vorteil!).

    Schlussendlich bleibt noch das Bedienkonzept (Wahlrad 80D sitzt links, mehr Knöpfe am Schulterdisplay….) aber das mag auch Geschmackssache sein.

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF: 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS III

    EF: Sigma Art 50 1.4 DG |Tamron 150-600 5.0-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | EF 24-105 4.0 L IS | EF Extender 1.4x III | 70-200 2.8 L IS II

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

  • Naja, die 80D hat - neben allen Vorteilen - einen Nachteil, der für mich ein No-Go für ein Geburtstagsgeschenk wäre: sie wäre gebraucht. Gerade bei älteren Leuten können gebrauchten Gegenstände zum Geburtstag ins Auge gehen und dann ist da auch noch das Thema Gewährleistung u.ä.


    In jedem Fall wird jede der beiden Kameras einen Quantensprung sein, da der alte Herr ja noch eine 300D hat. On es jetzt die 250D oder 850D wird, hängt auch vom Anwenderprofil ab. Ich würde mir auf Youtube die beiden Kameras mal anschauen (Matze macht geniale Videos) und bei der Beschreibung überlegen, wo du deinen Vater da wiederfindest.

    Canon EOS 750 D und 550D

    mit Canon 50 mm/f1,8, Canon 24 mm/f2,8, Tamron 70 - 300 mm DI IIVC; Sigma 17 - 70 mm; Tamron 18 -200 mm DI II VC

    LensAid Carbon Stativ