Entscheidungshilfe 2er Kameras =)

  • Hallo Foto Community =) ,


    Bei mir steht ein weiterer Kamerakauf an aber die Entscheidung fällt wie immer nicht leicht .

    Und da andere Menschen immer eine andere Sichtweiße auf sowas haben könnt ihr gerne eure Meinungen oder Erfahrungen dazu schreiben .


    Vorweg ich Fotografiere eher Landschaften/Natur im Weitwinkel oder eben Portrait mit um die 90mm Brennweiten .

    Video ist eher Zweitrangig bisher . Nachts bin auch nicht damit unterwegs aber Dämmerungen .


    Im Auge habe ich Aktuell :

    Voll Panasonic Lumix DC-S5 mit dem Lumix S 20 - 60 mm ( Option 2 aber wesentlich teurer 24-105 )

    APSC Fuji XT 4 mit dem XF 16 - 80 m


    Über Antworten würde ich mich schon mal Freuen . :thumbup:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Bei mir steht ein weiterer Kamerakauf an aber die Entscheidung fällt wie immer nicht leicht .

    Über Antworten würde ich mich schon mal Freuen . :thumbup:

    Du hast schon zwei Kameras(ysteme) laut deiner Signatur. Weshalb ein weitere Kamera/System?


    Ohne den Grund für die Drittkamera und deine Anforderungen genau zu kennen, lässt sich dir kaum sagen welche der zwei von dir genannten Kameras die bessere Wahl für dich wäre.

    neocamera.com/camera_compare.php?model[]=1025&model[]=1008&compare=

    2 Mal editiert, zuletzt von angerdan ()

  • Was erhoffst du dir denn von der neuen Kamera, insbesondere als Zweitkamera?


    Gerade wenn die neue Kamera nicht mit dem alten System/Objektiven kompatibel ist, würde ich statt einer Zweitkamera eher einen kompletten Systemwechsel in Erwägung ziehen und die alte Kamera + Objektive verkaufen, sofern das aktuelle System nicht das bietet, was man braucht.


    Also wenn ich mir eine VF Kamera dazu kaufen würde, wäre das ohnehin auch die Kamera, die ich für Portraits und Landschaftsfotos nutzen wollen würde. Die 800D wäre da sehr redundant. Da hätte ich dann schon lieber 1-2 gute Objektive (in deinem Fall ein Weitwinkel-Zoom und ein gutes Makro, was man auch für Portraits mitbenutzen könnte) an der neuen Kamera als nur ein Kit-Objektiv. Nur mit Kit-Objektiv fände ich es nicht sinnvoll.


    Insofern wäre es auch gut zu wissen, wie viel du ausgeben möchtest und ob du da zusätzliche Objektive einplanst?

    Canon EOS R6, EOS M5
    RF: 16/2.8 STM, 35/1.8 IS STM, 85/2 IS STM

    EF: 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 70-200/4L IS II USM, 50/1.8 STM

    EF-M: 11-22/4-5.6 IS STM, 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

  • Hallo,


    Dein Vorhaben lässt sich mit beiden Kamerasystemen umsetzen, sofern dir für Porträt das schmale Seitenverhältnis 3:2 bzw 2:3 Hochformat gefällt.

    Gruß Carsten


    Kamera und Objektive von Panasonic µFT

    Studiolicht von Bowens und Elinchrom