ValueTech.de Logo ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

ValueTech-Bestenliste:

Rangliste: externe SSDs (USB)

# Produkt Preis Kapazität Garantie Gesamtleistung
(Mittelwert)
Preis/Leistung
(P³-Index*)
PCMark 7
(Storage v1.4)
PCMark 8
(Storage v2.10)
VT DriveBench
(Music | Schreiben)
VT DriveBench
(Video | Schreiben)
VT DriveBench
(Music | Lesen)
VT DriveBench
(Video | Lesen)
1 Crucial X8
[CT1000X8SSD9]
1000 GB 3 Jahr(e) 94 % 114,2 Pkt. 5.697 Pkt. 5.027 Pkt. 376 MB/s 730 MB/s 793 MB/s 984 MB/s
2 Samsung Portable SSD T5
[MU-PA500B]
50 Preise ab
500 GB 3 Jahr(e) 78 % 76,5 Pkt. 5.517 Pkt. 4.973 Pkt. 371 MB/s 450 MB/s 486 MB/s 555 MB/s
3 SanDisk Extreme 900
[SDSSDEX2-480G-G25]
10 Preise ab
480 GB 3 Jahr(e) 75 % 33,3 Pkt. 5.170 Pkt. 4.914 Pkt. 200 MB/s 417 MB/s 637 MB/s 926 MB/s
4 SanDisk Extreme Portable SSD
[SDSSDE60-500G-G25]
Preise ab
500 GB 3 Jahr(e) 72 % 73,5 Pkt. 5.225 Pkt. 4.947 Pkt. 242 MB/s 248 MB/s 476 MB/s 534 MB/s
5 RavPower Portable SSD
[RP-UM003]
1 Preis ab
512 GB 3 Jahr(e) 67 % 58,4 Pkt. 4.966 Pkt. 4.879 Pkt. 287 MB/s 430 MB/s 495 MB/s 560 MB/s
6 SanDisk Extreme 510
[SDSSDEXTW-480G-G25]
2 Preise ab
480 GB 3 Jahr(e) 50 % 19,4 Pkt. 4.793 Pkt. 4.633 Pkt. 146 MB/s 228 MB/s 397 MB/s 466 MB/s
7 Kingston HyperX Max 3.0
[SHX100U3/128G]
1 Preis ab
128 GB 3 Jahr(e) 47 % 3,4 Pkt. 4.174 Pkt. 4.585 Pkt. 157 MB/s 191 MB/s 218 MB/s 233 MB/s
1

**Kein Messwert/Daten vorhanden.


*P³-Index

Der P³-Index ist ein von ValueTech.de entworfenes System zur Gesamtbewertung von Produkten. In unserer langjährigen Erfahrung als Tester mussten wir in den Redaktionen oft feststellen, dass weder das beste Produkt noch jenes mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis unser Favorit war, noch der unserer Leser.

Der Grund dafür ist einfach: Die besten Produkte sind meist unverhältnismäßig teuer und statt dem mit dem rechnerisch "besten Preis-/Leistungsverhältnis" kaufen wir lieber ein etwas besseres Produkt für nur etwas mehr Geld - Wie oft kauft man schon Produkt xyz, da machen 5-10 Euro mehr keinen Unterschied, oder?

Mathematisch gesehen muss also lediglich die Leistung höher gewichtet werden als der Preis. Dementsprechend haben wir das Leistung/Preis-Verhältnis (Prozentpunkte je Euro) nochmals mit dem Leistungsindex multipliziert. Heraus kommen etwas unhandliche %²/€ - also belassen wir es doch beim P³-Index (PPP - Performance-Performance-Price).