EOS RP: 85mm f/1.4, aber welches?

  • Grüßt euch,

    ich bräuchte einmal weder eure kompetente Meinung :D

    Wie der Titel schon sagt, will ich mir in naher Zukunft nun ein 85mm anschaffen, am liebsten mit f1.4. Da gibt es ja nun eine Handvoll zur Auswahl.

    Auf meiner Liste stehen aktuell folgende:

    • Sigma Art 85mm f1.4 EF
    • Samyang 85mm f1.4 RF
    • Samyang 85mm f1.4 EF

    Das Sigma wäre hier wohl das beste von der Auswahl und kann man schonmal für 750€ gebraucht finden.

    Das Samyang RF ist in den letzten Monaten ja leider ordentlich im Preis gestiegen und der gebraucht Markt ziemlich leer, so das sich dieses vom Preis gar nicht lohnt, da genauso um den Preis wie das Sigma.

    Bleibt noch das Samyang mit EF Mount. Hier habe ich mir einige Reviews angeschaut und Meinungen von Leuten gelesen, welche doch sehr weit auseinander gehen.

    Dies ist etwa neu bei 510€. Jetzt stellt sich mir die Frage, als jemand der es nicht professionell nutzen wird und jetzt auch nicht unbedingt jede Woche, ob das Samyang EF von der Bildqualität fürs Hobbys ausreichend gut ist oder ist es soweit vom Sigma entfernt, dass man doch lieber das Geld in die Hand nehmen sollten und sich ein gutes Gebrauchtes Sigma holen sollte?

    Genutzt werden soll es natürlich Hauptsächlich ein meiner RP, wobei die Nutzung an der 80D natürlich auch gelegentlich mal vorkommen kann.

    Canon EOS 80D | RP

    Sigma 17-50mm f2.8 | 70-200mm f/2.8 | 160-600 f/5-6.3

    Sigma 105mm Macro f/2.8 | Art 85mm f/1.4

    Canon RF 24-105mm f/4-7.1


    Analog:

    Praktica MTL3 | Exakta IIb | Exa 1b


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Bei dem Samyang für EF meinst du die AF Version oder? Bezüglich des RF: Es gab vor ein paar Monaten die Meldung, dass Samyang die Produktion für RF Objektive eingestellt habe, demensprechend selten sind die.


    Das Sigma ist in meinen Augen vor allem eins: groß und schwer, wenn du das schärfste Objektiv in dem Bereich haben willst, wäre es vermutlich die beste Wahl, ich hätte da aber keinen Bock drauf. Finde Fotografieren soll auch Spaß machen und kein Workout sein.


    Ich hatte an EF (EOS 6D) das Samyang 85mm f/1.4 (aber das alte mit manuellem Fokus) und das hat mir nicht so gefallen. Ich habe Portraits dann lieber mit einem Tamron 90mm f/2.8 Makro aufgenommen.


    An RF habe ich nun das RF 85mm F2 IS STM und könnte nicht zufriedener sein. Stellt genug frei und ist auch super brauchbar für Nahaufnahmen durch die geringe Naheinstellgrenze, dazu ist es schon bei Offenblende scharf bis an den Rand, wo man mit anderen Objektiven noch weiter abblenden müsste. Wenn du dich von F1.4 lösen kannst, wäre das noch einen Blick wert.

    Canon EOS R6, EOS M5
    RF: 16/2.8 STM, 35/1.8 IS STM, 85/2 IS STM

    EF: 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 70-200/4L IS II USM, 50/1.8 STM

    EF-M: 11-22/4-5.6 IS STM, 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

  • Bei dem Samyang für EF meinst du die AF Version oder? Bezüglich des RF: Es gab vor ein paar Monaten die Meldung, dass Samyang die Produktion für RF Objektive eingestellt habe, demensprechend selten sind die.

    Ja, meinte hier das AF.


    Zitat

    Das Sigma ist in meinen Augen vor allem eins: groß und schwer, wenn du das schärfste Objektiv in dem Bereich haben willst, wäre es vermutlich die beste Wahl, ich hätte da aber keinen Bock drauf. Finde Fotografieren soll auch Spaß machen und kein Workout sein.

    Also Gewicht ist jetzt nicht so das Problem, vor allem da ich dann statt mein 70-200 das 85mm einstecken würde, würde ich hier dann sogar noch 340g weniger tragen müssen. Auch Größe ist für mich kein großer Faktor, wenn ich das so richtig sehe, hat es da ja auch so ungefähr die Maße des 70-200 nur etwas kürzer. Schärfe brauche ich jetzt nicht unbedingt DAS schärfeste, es sollte halt einem "ambitionierten" Hobby genüge tun.


    Zitat

    Ich hatte an EF (EOS 6D) das Samyang 85mm f/1.4 (aber das alte mit manuellem Fokus) und das hat mir nicht so gefallen. Ich habe Portraits dann lieber mit einem Tamron 90mm f/2.8 Makro aufgenommen.

    Wäre jetzt interessant, ob es in der Schärfer zum AF eine Verbesserung gab.


    Zitat


    An RF habe ich nun das RF 85mm F2 IS STM und könnte nicht zufriedener sein. Stellt genug frei und ist auch super brauchbar für Nahaufnahmen durch die geringe Naheinstellgrenze, dazu ist es schon bei Offenblende scharf bis an den Rand, wo man mit anderen Objektiven noch weiter abblenden müsste. Wenn du dich von F1.4 lösen kannst, wäre das noch einen Blick wert.

    Das Objektiv hatte ich mir auch schon angeschaut, Bilder sahen nicht schlecht aus, aber würde doch lieber eher auf eine offenere Blende gehen. So nach dem Motto lieber man hat und braucht es nicht, als man braucht es und hat es nicht. :D (Und vlt. ist das auch ein bisschen "Weil man´s kann" mit drin)

    Und ich könnte es Notfalls auch nicht an meine 80D anschließen. Ich behalte es trotzdem mal mit im Hinterkopf.

    Canon EOS 80D | RP

    Sigma 17-50mm f2.8 | 70-200mm f/2.8 | 160-600 f/5-6.3

    Sigma 105mm Macro f/2.8 | Art 85mm f/1.4

    Canon RF 24-105mm f/4-7.1


    Analog:

    Praktica MTL3 | Exakta IIb | Exa 1b

    • Offizieller Beitrag

    Hast Du denn einen Adapter für die Canon EOS RP? Angesichts der ganzen EF-Objektive gehe ich einmal davon aus^^


    Zusammen mit einem Adapter ist das natürlich schon ein echter Klopper. Ich hätte sonst auch noch das o.g. RF 85mm f/2 ins Spiel gebracht, aber wenn Du lieber f/1.4 haben willst, gibt es da auch nicht mehr viele Alternativen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „85mm f1.4, aber welches?“ zu „EOS RP: 85mm f/1.4, aber welches?“ geändert.
  • Grüßt euch,

    erst einmal Danke für euren Input.

    Ich hatte nun lange darüber nachgedacht welches ich nun nehmen soll. War auch nun kurz davor mir das Canon RF 2.0 zu holen. Bis ich nun ein Angebot bekommen habe für das Sigma sehr gut erhalten für 650€ :) Da konnte ich einfach nicht nein sagen.

    Somit bin ich jetzt Besitzer des Sigma Art 85mm f1.4 :)

    Canon EOS 80D | RP

    Sigma 17-50mm f2.8 | 70-200mm f/2.8 | 160-600 f/5-6.3

    Sigma 105mm Macro f/2.8 | Art 85mm f/1.4

    Canon RF 24-105mm f/4-7.1


    Analog:

    Praktica MTL3 | Exakta IIb | Exa 1b

  • Dann viel Spass damit. Gutes Objektiv, finde ich.

    Kamera

    Panasonic Lumix S5

    Objektive

    Lumix S 24-105 mm f/4 - Lumix S 50 mm f/1.8 - Lumix S 70-300 mm f/4.5-5.6

    Zubehör

    Rollei LB 110 mm

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Sigma Art 85mm f1.4 :)

    Das hat doch den EF-Anschluss, oder?

    Glückwunsch, da hast du denke ich etwas sehr solides zu einem preiswerten Kurs erworben. :thumbup:

    Ich habe den kleinen Bruder, das 50 mm Art 1.4 und habe noch keine Schwächen daran entdeckt, außer dass Blende 1.4 echt krass ;) ist, wenn man bisher maximal 2.8 zur Verfügung hatte :thumbup:

    Canon EOS 5D Mark IV | 90D

    Canon EF 11-24 4.0 L | 16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 L II | 70-200 2.8 L IS II | Extender 1.4x III

    Sigma Art 50 1.4 DG + Tamron 150-600 5-6.3 Di VC G2

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM

    Zuvor: Canon EOS 80D | EF 16-35 2.8 L II | 24-105 4.0 L IS

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

  • Das hat doch den EF-Anschluss, oder?

    Jop hat EF Anschluss das Objektiv.

    Von meinen "Test" Bildern find ich es schon richtig nice und finde auch 1.4 ist wenn man sonst nur max 2.8 hat eine ganz andere Welt :D

    Canon EOS 80D | RP

    Sigma 17-50mm f2.8 | 70-200mm f/2.8 | 160-600 f/5-6.3

    Sigma 105mm Macro f/2.8 | Art 85mm f/1.4

    Canon RF 24-105mm f/4-7.1


    Analog:

    Praktica MTL3 | Exakta IIb | Exa 1b