Beiträge von caprinz

    Panasonic hat ja diesen high rescue shot Modus,welcher ja ebenfalls über verschieben des Sensors gleiches macht.


    Die Frage dazu...ist das richtig und ersetzt mir der Modus ein zusätzliches Programm?

    :thumbup: :S


    Nein, gerettet wird in dem Modus niemand... ;)


    High Resolution

    Und nein, dieser Modus ersetzt nicht die Schärfentiefe.

    Hallo,


    das 35-150mm Tamron ist ein tolles Objektiv für People Fotografie. Hier können sich fast alle Anbieter mal eine Scheibe bei Tamron abschneiden.

    In der spiegellosen Ausführung gibt es das Objektiv bisher nur für den Sony E-Mount, und man muss außerdem dafür noch einen Tausender drauflegen.

    Es ist ein Pendant zu deinem 12-60mm. Doch für Nikon Z ist es sehr teuer.

    Vergleichbar gute Objektive für Nikon F bekommst du fast für die Hälfte des Z 24-120mm.

    Äpfel und Birnen...


    Im Vergleich zu anderen spiegellosen Mitbewerbern wie Canon, Panasonic, Sony f4/24-105mm ist es preislich gleichauf.

    @007

    es sind aber doch nun mittlerweile alle in Frage kommenden und vorhandenen Systeme bis ins Detail besprochen worden, soweit ich das verfolgt habe.

    Da wäre es doch an der Zeit mal zu handeln.

    Man das für sich interessanteste Equipement mieten und bekommt den Preis entsprechend beim Kauf vergütet.Falls es nicht in Frage kommt, hat man keinen Fehlkauf getätigt.

    Kann doch nicht so schwer sein?

    Stattdessen wird mir ein "unterschwelliger Ton" nachgeworfen, wenn ich helfen will und was hinterfrage.

    @JamesBond 007

    Du eierst seit 3 Monaten unentschlossen hier im Forum herum und kommst nicht in die Pötte.

    Dabei könntest du einen ersten Schritt gehen und für wenige Hundert € deine vorhandene Ausrüstung aufwerten.

    Suchst du noch oder fotografierst du schon?

    24-70 f4 ist so ein nicht Fisch und nicht Fleisch Objektiv...

    Kein Fortschritt zu deinem µFT erkennbar.

    Du bist und bleibst ein unentschlossenr Theoretiker

    Es ist schon ein Unterschied, ob mit Spiegel oder ohne Spiegel. Canikon zuvor nur DSLR.Sony hat bereits länger mirrorless. Panasonic hat die ersten spiegellosen Systemkameras gebracht in µFT, und erst später L- Mount mit KB Sensor.

    Hallo,


    das Panasonic f4/24-105mm sollte als Standard vom Range her fast als ständig drauf ausreichen. Es hat zudem gute Macro Eigenschaften mit ABM 1:2. Dazu gibt es entweder ein f4/ 70-200mm oder ein f4,5-5,6/70-300mm. Sollte es noch länger werden bei Sigma schauen mit f5-6,3/ 100-400mm für L-Mount.

    50mm und 85mm sind in f1,8 auch vorhanden.

    Hallo,


    im Lumix Forum sind einige User unterwegs, die mit der G9 sogen. "BIF" Fotos machen. Birds in Flight also Vögel im Flug.

    Wie ich zuvor bereits schrieb, ein Fotokollege ist Haus -und Hof Fotograf bei TuSEM Essen Handball Bundesliga.

    Mit welchen Einstellungen machst du denn derzeit deine Bilder mit der 60D?

    Ich selbst fotografiere auch mit MFT, bin mit der low light Performance da aber nicht begeistert. Auch fehlt mir gefühlt immer etwas Bildausschnitt.

    Das kommt dann auf die Generation an. Ich habe selbst seit 2 Wochen eine gebrauchte G9 und die Niedriglichteigenschaften finde ich bei ISO 3200 absolut erträglich. Eine Stufe besser als die Panasonic GX8. 4-stellige ISO-Werte brauche ich als Blitzologe nicht. Was den Bildausschnitt betrifft, so ist der bei der Gestaltung abhängig vom Motiv. Für People Fotografie finde ich 3:4 Seitenformat viel besser als das schmale 2:3 Handtuchformat von Kleinbild und APSC.