ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

photokina 2012 – Lowepro mit neuen Fotorucksäcken und -taschen

|

Nachdem wir bereits beim Konkurrenten Vanguard die neusten Produkte rund um das Thema Fotozubehör unter die Lupe genommen haben, darf eine der Branchengrößen natürlich auch nicht fehlen: Lowepro, zugehörig zur Daymen-Konzerngruppe die auch weitere Marken wie Acme Made und Joby betreibt.

Lowepro Logo (Quelle: Lowepro)Im Bereich Fotorucksäcke erweitert man die Outdoor-Modelle um die Serien Photo Hatchback AW sowie Rover Pro AW. Ersterer richtet sich an ambitionierte Amateure die auch öfters einmal auf längeren Wanderungen, womöglich auch in etwas unwegsamen Gelände, unterwegs sind.LowePro Hatchback (Quelle: LowePro)Der Hatchback AW macht von der Verarbeitung her eine sehr gute Figur und ist in Größen von 16 und 22 Litern in jeweils drei Farbvarianten (Anthrazit, Blau und Orange) verfügbar. Die kleine Version [[ASIN:B008O8EGOQ|Hatchback AW 16L]] ist aktuell für 90 Euro verfügbar und bietet Platz für eine DSLR-Kamera mit aufgesetztem Objektiv (Standard-Zoom), ein bis zwei weitere Objektive sowie einigem Zubehör (Blitz, Tablet, Wasserflasche etc.) im unteren Bereich und reichlich Stauraum für Kleidungsstücke, Proviant oder sonstige auf längeren Trips benötigten Dinge im normalen Ablagefach darüber. Der [[ASIN:B008OQUXEK|Hatchback AW 22L]] ist für gut 110 Euro verfügbar und bietet im Fotobereich mehr Platz: Eine DSLR mit größeren Zoom-Objektiv (18 - 105mm o.ä.), zwei bis drei weitere Objektive. Zudem lässt sich auch ein kleines Notebook (bis etwa 11“) verstauen.

Lowepro Lens Exchange 100 AWEin Neuzugang gibt es auch beim hauseigenen modulare Tragesystem S&F (Street&Field). Der Lens Exchange 100 AW kann natürlich in vorhandene S&F-Produkte integriert werden oder lässt sich alternativ auch einfach an dem eigenen Hosengürtel befestigen. Der Name ist dabei auch Programm: Um im Falle eines Objektivwechsels maximalen Komfort zu bieten, kann die Tasche aufgeklappt und das auszuwechselnde Objektiv temporär in der sich öffnenden Ablage zwischengelagert werden. Nun kann wie gewohnt das neue Objektiv montiert und anschließend das Abgebaute verstaut werden. Ganz ohne akrobatische Einlagen bei denen zumindest ein Objektiv zwischen den Beinen oder zwischen Oberkörper und Arm eingeklemmt wird.

Diese und viele weitere Neuheiten sowie praktisch das gesamte Lowepro-Sortiment gibt es noch bis zum 23.09.2012 auf der photokina in Halle 5.2 am Stand C008/C016 zu sehen.


Kommentare