ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Alcatel mit neuen Firefox OS Smartphones und Tablet [MWC 2014]

|

Dass Alcatel sehr gern günstige Mainstream-Geräte auf den Markt bringt hat man bereits mit den angekündigten Idol 2 & Idol Mini 2 Android-Smartphones gezeigt, doch auch das für Schwellenländer geschaffene Firefox OS will man scheinbar weiter fördern und bringt deshalb gleich eine Reihe neuer Geräte. Im Gegensatz zum OneTouch Fire vom letzten Jahr sind diese nun aber nicht mehr zwangsweise für Einsteiger gedacht, sondern mit größeren Displays - und sogar einem Tablet - durchaus für den Massenmarkt.

Alcatel OneTouch Fire C: Günstiges Smartphone mit magerer Ausstattung für Schwellenländer [Bildmaterial: Alcatel]

Man mag fast denken, "C" sei ein besonderer Codename, denn nach dem ZTE Open C hört auch das neue Gerät von Alcatel OneTouch auf den Namen Fire C. Hierbei handelt es sich wie bisher um ein einfaches, günstiges Smartphone mit 3,5"-Display, 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor und VGA-Kamera, welches den Vorgänger ablöst. 

Alcatel OneTouch Fire S: Dank 8 Megapixel Kamera auch für anspruchsvolle User geeignet [Bildmaterial: Alcatel]

Alcatel OneTouch Fire E: Gelungener Einstieg mit Firefox OS in den Mainstream-Markt [Bildmaterial: Alcatel]Beim OneTouch Fire E und Fire S hingegen handelt es sich Dank 4,5"-Display mit 960 x 540 Pixeln Auflösung doch eher um designorientierte, höherwertige Produkte. Während das Fire E jedoch "nur" auf einen 1,2 GHz-Dual-Core-Prozessor sowie auf ein Gespann aus je einer 5,0 und 0,3 Megapixel Kamera setzt, kann das Fire S sogar mit IPS-Panel, Quad-Core-Prozessor, NFC, besseren Kameras und LTE-Unterstützung auftrumpfen. Damit handelt es sich wohl um das bisher potenteste Firefox OS-Gerät.

Zum Abschluss nennt man auch noch das OneTouch Fire 7 für die Zukunft, welches logischerweise ein 7 Zoll Tablet ist, jedoch auch nur mit qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel). Hier findet vermutlich der gleiche 1,2-GHz-Dual-Core Platz wie bei den anderen Geräten, beide Kameras bieten nur 0,3 Megapixel. Damit wird man wohl keine Benchmark-Rekorde brechen, wohl aber eines der günstigsten Tablets überhaupt anbieten können.


Kommentare