ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Buffalo bringt neuen Einsteiger-NAS und WLAN-ac-Router [CeBIT 2014]

|

Auf der diesjährigen CeBIT gehört auch Buffalo zu der kleinen Gruppe von Herstellern mit wirklichen Neuankündigungen und so bringt man unter anderem eine neue Reihe von günstigen NAS-Produkten sowie einen kompakten Router mit WLAN ac. Bei allen Produkten wurde ein großer Fokus darauf gelegt, dass sich die Web-Oberflächen zur Einrichtung auch problemlos mit Smartphones bedienen lassen, weswegen eine Kachel-ähnliche Oberfläche genutzt wird.

Buffalo LinkStation 210: Preiswerte NAS-Lösung mit einer Festplatte [Bildmaterial: Buffalo]

Beide Varianten der neuen LinkStation 200-Familie - das wären die LinkStation 210 (ein Laufwerk) und die LinkStation 220 (zwei Laufwerke) - sind kompatibel zur Apple Time Machine und einer Private Cloud-App, die für Android, iOS und Windows Phone verfügbar ist. Mit Kapazitäten von maximal 4 bzw. 8 TB erreichen beide Varianten Lesegeschwindigkeiten von über 100 MB/s, mittels Twonky lassen sich Inhalte auch problemlos via DLNA im Netzwerk streamen. Im Preis inbegriffen sind bereits 5 Lizenzen für die Software NovaBACKUP, um die eigenen Daten einfach zu sichern. Ab sofort ist die LinkStation 210, je nach Kapazität, für 156,99 (2 TB) bis 238,99 Euro (4 TB) lieferbar, die LinkStation 220 kostet 249,99 (2 TB) bis 493,99 Euro (8 TB). Alternativ ist letztere auch ohne Festplatten für 124,99 Euro erhältlich.

Buffalo LinkStation 441: Externer Netzwerkspeicher mit bis zu vier Laufwerken

Für etwas anspruchsvollere User existiert bereits die LinkStation 400 Familie, die unter anderem auch USB 3.0-Anschlüsse für Back-Ups bieten. In Kürze wird man hier das Angebot mit der LinkStation 441 erweitern, die den bisher vorhandenen Produkten ähnelt, aber maximal vier Laufwerke unterbringen kann. Weitere Details dazu sind noch nicht vorhanden.

Ebenfalls eine Ergänzung des bisherigen Portfolios stellt der AirStation WHR-1166D-EU WLAN-Router dar. Dieser bietet W-LAN ac mit bis zu 866 Mbit/s (2x2 MIMO) und fällt sowohl kleiner als auch günstiger als die anderen ac-Modelle von Buffalo aus, da man hier auf Gigabit-LAN verzichtet. Damit stellt er einen preiswerten Einstieg in die Welt des schnellen W-LANs dar, aktuell ist er bereits [[ASIN:B00ISM5F5C|bei Amazon für 76 Euro gelistet]].

Buffalo MiniStation Air: Neue Generation einer WLAN-Festplatte als Speichermöglichkeit für Smartphones und Tablets

Als weitere Neuheit wurde eine aktualisierte Version der MiniStation Air gezeigt. Wie beim Vorgänger handelt es sich um eine externe Festplatte mit W-LAN, sodass Inhalte von der Festplatte direkt auf DLNA-fähige Geräte gestreamt werden können. Dank des verbauten Akkus hält das gute Stück bis zu 10 Stunden durch und kann über ein Netzteil oder USB aufgeladen werden. Zusätzlich soll sie sogar als Hotspot fungieren und eine bestehende Internetverbindung teilen. Neben dem nun 3.020 mAh großen Akku wurde auch das Äußere aufgebohrt, die glänzende Oberfläche ist einer edlen Aluminium-Kunststoff-Kombi gewichen. Bereits ab nächstem Monat soll sie erhältlich sein.


Kommentare