ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Panasonic Lumix GH5: 4K-Video-DSLM mit 6K-Foto angekündigt | photokina 2016

|

Panasonic hat der Konkurrenz schon jetzt, fast uneinholbar, die Show auf der photokina 2016 gestohlen und sein neues Filmer-Flaggschiff Lumix DMC-GH5 vorgestellt. Die größten Highlights: 4K-Video mit bis zu 60 FPS und eine neue 6K-Fotofunktion!

Panasonic Lumix GH5 auf der photokina 2016

Viele Details zur Lumix GH5 gibt es leider noch nicht zu berichten, wird die Kamera doch erst im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen. Die beeindruckenden Eckdaten gab man jedoch stolz bekannt: 4K-Videoaufnahmen werden nun mit bis zu 60 Bilder/s möglich sein, 6K-Aufnahmen (18 Megapixel) mit bis zu 30 Bilder/s - jedoch leider "nur" für den 6K-Fotomodus. Aber auch die 4K-Fotofunktion wird schneller und erreicht nun ebenfalls 60 Bilder/s.

Weiterhin dürfen sich Video-Freunde, dank einem 10 bit 4:2:2 Modus, auf mehr Möglichkeiten in der Nachbearbeitung freuen. Einem "echten" 6K-Videomodus erteilt Panasonic, mangels Standardisierung, auf nachfrage derzeit leider eine Absage, schließt eine Umsetzung für die Zukunft jedoch nicht grundsätzlich aus.

Zu Preisen wollte sich Panasonic noch nicht äußern, erfahrungsgemäß dürfte die Panasonic Lumix GH5 jedoch im Bereich zwischen 1.500 und 2.000 Euro liegen. Für den schmaleren Geldbeutel stellt Panasonic auf der photokina 2016 die Lumix G81 vor.


Kommentare