ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Olympus präsentiert neue Objektive aus der M.ZUIKO Pro-Serie [CP+ 2014]

|

Vor wenigen Tagen gab man mit der OM-D E-M10 bereits einen kleinen Ausblick auf die Neuheiten zur Fotomesse CP+ (Japan), heute stellt man noch erste Prototypen von zwei Objektiven der M.ZUIKO Pro-Serie vor - bis 2015 müssen sich interessierte Käufer jedoch noch gedulden. Mit dabei ein Weitwinkel-Zoom- sowie ein Tele-Objektiv für Sport- und Naturfotografen.

Olympus M.ZUIKO Digital ED 7-14 mm f/2.8 Pro [Bildmaterial: Olympus]

Eine Neuentwicklung ist das Weitwinkel-Zoom mit einer Brennweite von 7-14 mm (entspricht 14 bis 28 mm am Kleinbild) und einer durchgängigen Lichtstärke von f/2.8. Das M.ZUIKO DIGITAL ED 7-14 mm f/2.8 PRO soll besonders kompakt und leicht ausfallen, aufgrund des Protoypenstatus nennt man jedoch noch keine genauen Zahlen.

Olympus M.ZUIKO Digital ED 300 mm f/4 Pro [Bildmaterial: Olympus]

Wie das 7-14 mm soll auch das M.ZUIKO DIGITAL ED 300 mm f/4 PRO in einem staub- und spritzwassergeschütztem Gehäuse auf den Markt kommen. Die 300 mm Brennweite entsprechen einem starken Tele von 600 mm am Kleinbild - mit f/4 ist das Objektiv zudem vergleichweise lichtstark. Die besonders interessanten Infos zu Größe, Preis und Gewicht gibt es aber auch hier noch nicht.

Neben den beiden Neuankündigungen steht jetzt auch der Erscheinungstermin für die Erweiterung des M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40 mm f/2.8 PRO fest: In der zweiten Jahreshälfte soll das Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 40-150 mm f/2.8 PRO im Handel erhältlich sein.


Kommentare