ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

ZTE bringt Android Phablet & Firefox OS 1.3 Gerät

|

Auch ZTE will sich im Vorfeld des Mobile World Congress nicht lumpen lassen und zumindest mit zwei angekündigten Produkten Lust auf mehr machen. Darunter befinden sich das Grand Memo II LTE als Konkurrent zum populären Samsung Galaxy Note und das Open C, welches bisher als einziges Firefox OS Gerät mit der neuesten Version 1.3 ausgeliefert werden wird.

ZTE Grand Memo II LTE: Galaxy Note 3 Konkurrent mit schnellem Mobilfunk [Bildmaterial: ZTE]

Technische Details gab man zwar noch keine bekannt, diese dürften aber im Rahmen der ZTE-Pressekonferenz in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Fest steht, dass es mit einem 6-Zoll-Display daherkommt, womit es sogar noch größer wäre als das Galaxy Note 3. Wie man dem Bild entnehmen kann dürfte das Ganze auch recht dünn ausfallen. Dem Namen zufolge gehört ebenso LTE zur Feature-Liste, beim Rest dürfen wir uns noch überraschen lassen. Als Aufsatz auf Android kommt die neueste Version der eigenen Oberfläche MiFavor 2.3 zum Einsatz, die ebenfalls die Tage präsentiert wird.

ZTE Open C: Das aktuell einzige Gerät mit der aktuellen Firefox OS 1.3 Version [Bildmaterial: ZTE]

Auch zu dem ZTE Open C als neues Firefox OS Gerät - und damit Nachfolger des eigenen ZTE Open vom letzten Jahr - hat man bisher wenig Worte verloren, lediglich die neue Firefox OS 1.3 Version steht fest. Dafür findet sich auf der Seite Firefox OS Guide ein Teil der Spezifikationen, die unter anderem einen Snapdragon 200 SoC mit 1,2-GHz-Dual-Core-Prozessor, eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln und eine 5- und/oder 8-Megapixel-Kamera beinhalten. Folglich hat man das Gerät gegenüber dem Vorgänger deutlich aufgebohrt oder eben einfach nur zeitgemäß angepasst.

Weiterhin will man auf dem MWC das ZTE Grand S II und die beliebten Blade- und Nubia-Reihen ausstellen, ebenso den ZTE Projector Hotspot und die Grand Watch Smartwatch.


Kommentare