ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

HTC One Mini 2 - Kompaktversion des One M8 offiziell vorgestellt

|

Erst vor einer Woche haben wir noch über aktuelle Gerüchte bezüglich des neuen HTC One Mini 2 berichtet, nun ist das "kleine" Smartphone schon offiziell geworden. Wie bereits zu erwarten war bietet HTC also auch bei der zweiten One-Generation wieder die Möglichkeit auf ein kleineres Modell zurückzugreifen, falls man nicht die komplette Leistung des M8 benötigt oder es einfach gern etwas kompakter hat.

Äußerlich ist das One Mini 2 kaum vom großen Bruder zu unterscheiden, am auffälligsten ist das Fehlen der zweiten Kamera [Bildmaterial: HTC]

Da bereits im Voraus offizielle Pressebilder an die Öffentlichkeit gelangt waren konnte man sich schon bei den Einschränkungen gegenüber der großen Version sicher sein: So verfügt das One Mini 2 weder über den zweiten Kamera-Sensor zwecks Tiefeninformationen noch über den Dual-LED-Blitz, damit beleuchtete Fotos natürlicher wirken. Statt der UltraPixel-Kamera des One (M8) verbaut man hier außerdem einen herkömmlichen 13 Megapixel Sensor für schnelle Schnappschüsse, für Selbstportraits steht vorderseitig eine 5 Megapixel Kamera bereit. 

Der größte Unterschied ist natürlich das Display des Smartphones, denn dieses fällt mit 4,5 Zoll kleiner aus als beim One (M8), ist jedoch im Vergleich zum One (M7) vom letzten Jahr mit 4,7 Zoll nur noch geringfügig kleiner, sodass "Mini" gefühlt immer mehr an Bedeutung verliert. Das Super LCD 3 mit Gorilla Glass 3 arbeitet mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und bietet On-Screen-Buttons, die Android-Tasten sind also in den Bildschirm integriert. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor mit bis zu 1,2 GHz zusammen mit 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Massenspeicher, der sich auch per microSDXC-Karte erweitern lässt.

Im Gegensatz zum großen M8 verfügt das One Mini 2 über einen Kunststoffrahmen, hier in Schwarz gehalten [Bildmaterial: HTC]

Neben dem quasi berühmten BoomSound-Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite setzt das HTC One Mini 2 ebenso auf Android 4.4.2 "KitKat" wie sein großer Bruder, die HTC Sense 6 Oberfläche ist auch mit dabei. Der Akku fällt mit 2.100 mAh etwas kleiner aus, Dual-Band WLAN n und LTE (bis zu 100 Mbit/s) sind ebenfalls ordentlich, aber etwas beschnitten. Abgesehen davon bringt das One Mini 2 insgesamt 137 Gramm auf die Waage und ist 10,6 Millimeter dick. 

Ab Anfang Juni wird es zu einer UVP von 449 Euro in den Farben "Glacial Silver" und "Gunmetal Grey" verfügbar sein, später folgt auch noch die Variante in "Amber Gold". Über einen Konkurrenten in Form des Galaxy S5 Mini gibt es derzeit nur Gerüchte, eine offizielle Ankündigung steht noch aus.


Kommentare