ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Wiko Jimmy & Wiko Rainbow 4G: Neue bunte Smartphones aus Frankreich vorgestellt

|

Als - nach eigenen Angaben - Nummer 1 auf dem französischen Online-Smartphone-Markt muss Wiko natürlich dafür sorgen, dass kauffreudige Kunden weiter an neue Smartphones kommen. Diverse Neuheiten wie das Highway Signs oder das nun vorgestellte Rainbow 4G konnten wir bereits zur IFA begutachten, mit dem Jimmy steht nun aber auch ein gänzlich neues Handy aus Frankreich ins Haus. 

Wiko Rainbow 4G

Bereits im September kam das normale Wiko Rainbow mit einem großen HD-Display und zwei SIM-Karten-Slots, womit es in unserem Test in Anbetracht des Preises überzeugen konnte. Gemeinsam haben beide Modelle das 5 Zoll große HD-IPS-Display sowie den 1,3 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor von MediaTek samt 1 GB RAM. Der interne Speicher hingegen wurde von 4 auf 8 GB verdoppelt, auch der Akku fällt mit 2.500 mAh gleich 25% größer aus als beim 3G-Modell - dafür wachsen Dicke und Gewicht auf 10 Millimeter und 175 Gramm. 

Da die Rückseite nur lackiert statt komplett eingefärbt ist, kommt es bei kleinen Kratzern oder anderen Macken zu weißen Punkten, wie bei uns in der Nähe des Lautsprechers

Als Betriebssystem setzt man wieder auf Android 4.4 "KitKat", welches inzwischen auch per Update an das normale Rainbow geliefert wurde. Weiterhin sind wieder zwei Kamera mit 8 und 2 Megapixeln an Bord, auch die bunte Farbauswahl bleibt mit Schwarz, Weiß, Koralle, Türkis, Pink, Lila und Neongelb erhalten. Das [[ASIN:B00OWTEANI|Wiko Rainbow 4G]] ist ab sofort für 159 Euro (UVP) über verschiedene Online-Händler lieferbar.

Wiko Jimmy

Das neue Wiko Jimmy ist als günstiger Einstieg in die Smartphone-Welt gedacht und bietet wie die meisten Wiko-Geräte auch wieder eine Dual-SIM-Funktion. Dazu kommt der bewährte MediaTek-SoC mit 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor, jedoch nur mit 512 MB RAM und 4 GB internem Speicher, wie immer erweiterbar per microSDHC-Karte. Gespart wurde auch an dem 4,5 Zoll großen Display, welches mit 854 x 480 Pixeln auflöst. 

Das Wiko Jimmy stellt einen günstigen Einstieg in die Smartphone-Welt dar [Bildquelle: Wiko]

Die weitere Ausstattung umfasst eine 5-Megapixel-Kamera hinten, auf der Vorderseite werden 1,3 Megapixel geboten. Der Akku fasst 1.700 mAh, woraus auch das Gewicht von 145 Gramm und die Dicke von 9,8 Millimetern resultieren dürften. WLAN b/g/n und Bluetooth 4.0 machen das Paket komplett. Farblich wird mit Schwarz, Pink pastell, Blau pastell, Weiß und Lila eine gute Auswahl geboten, wobei an der Seite jeweils ein Streifen in Akzentfarbe angebracht ist. Auch das [[ASIN:B00OZ0AZ8I|Wiko Jimmy]] ist ab sofort verfügbar, preislich liegt man bei 99 Euro.


Kommentare