ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Canon EOS M10: Bekannte Technik in neuem Gehäuse

|

Eine DSLM mit einer Bedienbarkeit und Bildqualität wie bei einer DSLR, das möchte Canon bei der neuen EOS M10 nun umgesetzt haben. Zum Einsatz kommen dabei vor allem bereits länger bekannte Komponenten, dafür stimmt der Preis bereits jetzt optimistisch.

Canon EOS M10 mit EF-M 15-45 mm IS STM [Bildmaterial: Canon]

Die neue DSLM aus dem Hause Canon verfügt über einen APS-C-großen CMOS-Sensor, welcher mit 18 Megapixeln auflöst. Es sind insgesamt 49 Autofokusfelder vorhanden, zum Einsatz kommt hierfür der ältere Hybrid CMOS AF II. Der Bildsensor dürfte demzufolge 1:1 dem der Canon EOS 700D entsprechen und vor allem bei Videoaufnahmen weniger weich nachfokussieren als die dritte Generation, bekannt aus der Canon EOS M3 und EOS 750D/760D. Apropos Videomodus: Hier schafft die EOS M10 Full-HD-Videoaufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Auf hohe Bildraten muss damit ebenso verzichtet werden wie auf einen 3,5-mm-Mikrofoneingang.

 Canon EOS M3Canon EOS M10Sony Alpha 5000
Sensor APS-C CMOS (22,3 x 14,9 mm) Exmor APS-C CMOS (23,2 x 15,4 mm)
Auflösung 24,2 MP (6.000 x 4.000) 18,0 MP (5.184 x 3.456) 20,1 MP (5.456 x 3.632)
Bildprozessor DIGIC 6 BIONZ-X
Autofokus Hybrid CMOS AF III
(49-Punkt-AF)
Hybrid CMOS AF II
(49-Punkt-AF)
25 Zonen (AF-Kontrastdetektion)
AF-Arbeitsbereich LW 2 bis 18 LW 1 bis 18 LW 0 bis 20
ISO-Bereich 100 bis 25.600 100 bis 16.000
Display klappbares 3,0 Zoll Clear View II LCD
1,04 Mio. Pixel
3,0 Zoll Clear View II LCD
1,04 Mio. Pixel
klappbares 3,0 Zoll LCD
0,46 Mio. Pixel
Touchscreen Ja
Blitz Ja, Leitzahl 5 Ja, Leitzahl 4
Serienbilder 4,2 Bilder pro Sekunde 4,6 Bilder pro Sekunde 3,5 Bilder pro Sekunde
Video Full HD (1080p24/25/30)
HD (720p50/60)
Full HD (1080p24/25/30)
Anschlüsse Mini-USB, HDMI (Typ C), 3,5-mm-Mikrofon Mini-USB, HDMI (Typ C)
Speicherung SD-, SDHC- oder SDXC (UHS-I)-Speicherkarte
WIFI / NFC / GPS Ja / Ja / Nein
Akku LP-E17 LP-E12 NP-FW50
Abmaße 110,9 x 68,0 x 44,4 mm 108 x 66.6 x 35 mm 109,6 x 62,8 x 35,7 mm
Gewicht 366 g 301 g 269 g

Die neue Canon EOS M10 muss sich, aus rein technischer Sicht, nicht hinten anstellen. Leider ist der Handgriff sehr minimal gehalten.

Wie der Name schon verrät, setzt die Kamera auf das EF-M-Bajonett. Passend zu der neuen DSLM-Kamera stellt Canon auch ein neues Kit Objektiv vor. Dieses hört auf den Namen EF-M 15-45 mm f/3.5-6.3 IS STM (24-72 Millimetern Kleinbild-Äquivalent). Der optische Bildstabilisator (IS) soll vor allem bei Videos ein schärferes und ruhigeres Bild erzeugen. Das Objektiv hat einen Filterdurchmesser von 49 mm und wiegt 130 Gramm.

Die Canon EOS M10 soll ab November für 499 Euro im Kit mit dem EF-M 15-45 mm f/3.5-6.3 IS STM im Handel erhältlich sein.


Kommentare