ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Bang & Olufsen BeoVision 14 UHD TV - Ein Fernseher zum Hinhören

|

Warum kauft man sich einen Fernseher? Weil das Bild besonders schön und neuerdings auch groß sein sollte. Der dänische Hersteller Bang & Olufsen wollte den Augenschmaus nicht bereits dort enden lassen und auch die Ohren verwöhnen. Beim BeoVision 14 ist der Fernseher selbst fast nur noch Beiwerk.

BeoVision 14 UHD TV [Bildmaterial: Bang & Olufsen]

4K-UHD-Auflösung ist in der heutigen Zeit nichts Besonderes mehr, um sich trotzdem von den Konkurrenten abzuheben, versucht man bei Bang & Olufsen durch Design den Kunden zu gewinnen. Direkt unter dem LCD-Panel sitzen insgesamt 6 Lautsprecher, die durch Holzlamellen geschützt sind. Das Panel selber, wird von einem besonders reflexionsarmen Glas geschützt. 

Der BeoVision 14 ist in 40 und 55 Zoll verfügbar, die Montage erfolgt wahlweise über eine Wandhalterung oder einen Standfuß. Ein besonderes Highlight: Über die Fernbedienung kann der Standfuß maschinell gedreht werden! Als Betriebssystem setzen die Dänen auf Android TV von Google. Diverse Apps wie Netflix, Spotify und Co können demzufolge ebenso installiert werden, wie sich auch das Smartphone und Tablet via GoogleCast mit dem Fernseher verbinden können.

BeoVision 14 UHD TV: Als Verkleidung für die Lautsprecher dient echtes Eichenholz [Bildmaterial: Bang & Olufsen]

Das außergewöhnliche Design hat auch einen außergewöhnlichen Preis: Für die 40-Zoll-Variante muss man das eigene Konto um 6.780 Euro erleichtern, der 55-Zöller schlägt mit 8.980 Euro zu Buche.


Kommentare