ValueTech.de Logo ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Sigma 70-200 mm F2.8 Sport und 60-600 mm Sport [photokina 2018]

|

Fünf neue Objektive hat Sigma auf der photokina 2018 im Gepäck. Neben drei Festbrennweiten für MFT-, APS-C- und Vollformat-Kameras auch zwei Vollformat-taugliche Zoom-Objektive. Am heißesten erwartet: Das neue Sigma 70-200 mm f/2.8 DG OS HSM Sport. Als kleine Überraschung: Das 60-600 mm Sport.

Sigma 60-600 mm DG OS HSM Sport [Bildmaterial: Sigma]

Letzteres tritt die Nachfolge des 10-fach-Zoom 50-500 mm an, dürfte es gegen die sehr beliebte Reihe an 150-600-mm-Objektiven von Sigma und Tamron jedoch schwer haben. Vor allem das Gewicht von üppigen 2,7 kg könnte viele Kunden vom Kauf abhalten. Da hilft auch der schön zu lesende Mix aus Carbon, TSC (Thermally-Stable-Composite) und einer Magnesiumlegierung wenig.

Die restlichen Spezifikationen lassen keine echten Schwächen erkennen: Das Gehäuse weist diverse Dichtungen gegen Staub- und Spritzwasser auf, der Bildstabilisator soll die üblichen 4 EV stabilisieren, der Ultraschall-Autofokus erlaubt jederzeit einen manuellen Eingriff und drei FLD- sowie ein SLD-Glaselement sollen für eine Bildqualität auf dem Niveau des 150-600 mm Sport sorgen.

Sigma 70-200 mm f/2.8 DG OS HSM Sport

Das eigentliche Highlight in der Reihe von Sigmas photokina-Ankündigungen ist aber das lang erwartete 70-200 mm f/2.8, ebenfalls aus der Sport-Familie. Auch hier fällt das vergleichsweise hohe Gewicht von 1,8 kg ins Auge (Canon und Tamron kommen auf je gut 1,5 kg) – trotz Magnesiumlegierung.

Sigma 70-200 mm f/2.8 DG OS HSM Sport [Bildmaterial: Sigma]

Dafür stellt die verbaute Optik wohl neue Rekorde für ein Objektive der „70-200 mm f/2.8“-Klasse auf: 24 Linsen in 22 Gruppen, davon neun FLD- und ein SLD-Glaselement, kombiniert mit einer Blende aus elf Lamellen für ein besonders weiches Bokeh. Wenn Sigma alles richtig macht, sollte man so das ruhigste, cremigste Bokeh in der Klasse liefern können.

Das Sigma 60-600 mm DG OS HSM Sport (Oktober 2018, 1.899 Euro UVP) und Sigma 70-200 mm f/2.8 DG OS HSM Sport (Dezember 2018) werden für Canon- (EF), Nikon- (F) und Sigma-Kameras (SA) erscheinen.

[[YT:t6m9cSzl6DM]]

Spezifikationen (70-200 mm)

 Canon EF 70-200 mm f/2.8L IS III USMSigma 70-200 mm f/2.8 DG OS HSM SportTamron SP 70-200 mm f/2.8 Di VC USD G2
Konstruktion 23 Linsen in 19 Gruppen 24 Linsen in 22 Gruppen 23 Linsen in 17 Gruppen
Naheinstellgrenze 120 cm (1:4,8) 95 cm (1:6,1)
Blende 8 Lamellen 11 Lamellen 9 Lamellen
Autofokus Ultraschall (Ring-USM)
Bildstabilisator 3,5 EV ? 5 EV
Größe 89 x 199 mm 92 x 203 mm 88 x 194 mm
Gewicht 1.480 g 1.805 g 1.500 g
Filterdurchmesser 77 mm 82 mm 77 mm
UVP 2.299 EUR ? 1.949 Euro

Kommentare