ValueTech.de Logo ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Canon EOS RP - Preiskampf statt High-End

|

Anstelle eines teuren Topmodells erweitert Canon die R-Serie spiegelloser Systemkameras (DSLM) zuerst um ein sehr günstiges Einsteigermodell, die EOS RP. Die Kamera ist ein Mix auf EOS R und Canon EOS 6D Mark II – dabei aber noch einmal deutlich günstiger und vor allem merklich kompakter als letztere.

Canon EOS RP: Das dreh- und schwenkbare Display bleibt genauso wie ein Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss [Bildmaterial: Canon]

Die Formgebung lehnt sich zweifelsohne an der, ergonomisch durchaus gelungenen, EOS R an, wurde aber in fast allen Dimensionen verkleinert und auf Diät gesetzt: 485 g inklusive Akku und Speicherkarte bringt die EOS RP auf die Waage und ist damit über 100 g leichter als die bereits als Federgewicht zu bezeichnende A7-Serie von Sony.

Der Sensor ist ein altbekannter, zumindest liest sich die Kombination aus 26 Megapixeln Auflösung und Dual-Pixel-CMOS-Autofokus verdächtig stark nach der Canon EOS 6D Mark II. Der Bildprozessor DIGIC 8 stammt indes aus der EOS R und erlaubt damit 4K-Videoaufnahmen, wenn auch mit maximal 25 statt zuletzt 30 Bildern je Sekunde. Nicht gestrichen wurden, zur Freude vieler Hobby-Filmer und Vloger, das dreh- und schwenkbare Display sowie die diversen Anschlüsse (USB-C, HDMI, Mikrofon, Kopfhörer).

Canon EOS RP: Canon geht zurück zum klassischen Moduswahlrad [Bildmaterial: Canon]

Der Serienbildmodus fällt mit maximal 5 Bilder/s (Einzel-AF) nicht sonderlich flott aus, immerhin soll der integrierte Pufferspeicher für 50 RAW-Bilder ausreichen und auch ein moderner UHS-II-Controller steht zur schnellen Speicherung auf die SD-Karte bereit.

Weitere Einschnitte: Display und Sucher lösen geringer auf als bei der EOS R und der aus Einsteiger-DSLRs/DSLMs bekannte Akku (LP-E17) dürfte mit nur 7,5 Wh keine sonderlich langen Laufzeiten bieten.

Preise und Verfügbarkeit

Die Canon EOS RP soll ab Ende Februar zum Preis von 1.499 Euro, inklusive "EF-EOS R"-Adapter, im Handel erhältlich sein. Die Kit-Variante mit RF 24-105 mm soll 1.000 Euro mehr kosten. Ein fehlendes, günstiges Kit-Objektiv bleibt damit vorerst die größte Schwachstelle der EOS RP, leichte Besserung ist aber zumindest am Horizont zu erkennen.

Neue RF-Objektive

Denn zusammen mit der EOS RP wurden auch fünf (respektive sechs) neue Objektive angekündigt, jedoch ohne konkrete Spezifikationen oder Informationen zur geplanten Verfügbarkeit. Garantiert nicht günstig, aber sehr kompakt fällt dabei das lichtstarke Telezoom-Objektiv RF 70-200mm f/2.8L IS USM aus.

Canon RF 70-200mm f/2.8L IS USM [Bildmaterial: Canon USA]

Das einzige "Nicht-L"-Objektiv unter den Neuvorstellungen ist das Reisezoom RF 24-240mm f/4-6.3 IS USM. Dennoch fehlt ein adäquates Äquivalent zum Canon EF 24-105 f/3.5-5.6 IS STM, das als günstiges Kit-Objektiv für Vollformat-DSLRs herhalten kann.

Alle neuen Objektive

  • RF 85mm F1.2L USM
  • RF 85mm F1.2L USM DS (Defocus Smoothing)
  • RF 24-70mm F2.8L IS USM
  • RF 15-35mm F2.8L IS USM
  • RF 70-200mm F2.8L IS USM
  • RF 24-240mm F4-6.3 IS USM

Hands-On-Test von der CP+ 2019

[[YT:4OqmZBeT4EY]]

Spezifikationen

 Canon EOS RCanon EOS RPSony Alpha 7 II
Bildsensor Vollformat CMOS (36 x 24 mm)
Auflösung 30,1 MP (6.720 x 4.480) 26,0 Megapixel (6.240 x 4.160) 24 MP (6.000 x 4.000)
Bildstabilisator N/A Sensor, 5-Achsen (4,5 EV)
Bildprozessor DIGIC 8 BIONZ X
Autofokus Dual Pixel AF
(5.655 Punkte)
Dual Pixel AF
(4.779 Punkte)
Hybrid-AF
(99 Phasen-AF, 25 Kontrast-AF)
Video-AF Ja, Dual Pixel CMOS AF Ja, Hybrid-AF
AF-Arbeitsbereich LW -6 bis 18 LW -3 bis 20 LW -1 bis 20
ISO-Bereich 50 - 102.400 100 - 51.200
Sucher OLED-Sucher
3,7 Mio. Pixel
Vergrößerung: 0,76-fach
OLED-Sucher
2,4 Mio. Pixel
Vergrößerung: 0,7-fach
Display 3,2" Touch-LCD (2,1 Mio Pixel)
dreh- und schwenkbar
3" Touch-LCD (1,0 Mio Pixel)
dreh- und schwenkbar
3" LCD (1,2 Mio Pixel)
kippbar (107°)
Serienbild AF-S: 8 Bilder/s (47 RAW)
AF-C: 5 Bilder/s
AF-S: 5 Bilder/s (50 RAW)
AF-C: 4 Bilder/s
5 Bilder/s
Video 4K UHD (2160p30/25/24)
Full HD (1080p60/50/30/25/24)
4K UHD (2160p25/24)
Full HD (1080p60/50/30/25)
Full HD (1080p60/50/30/25/24)
Anschlüsse USB-C 3.0, mini-HDMI (Typ C), Mikrofon, Kopfhörer USB-C 2.0, mini-HDMI (Typ C), Mikrofon, Kopfhörer micro-USB, micro-HDMI (Typ D), Mikrofon, Kopfhörer
Speicherkarte SD/SDHC/SDXC (UHS-II) SD/SDHC/SDXC (UHS-I)
WiFi / GPS Ja / -
Bluetooth 4.1 LE
Ja (NFC) / -
Akku LP-E6N (13,8 Wh) LP-E17 (7,5 Wh) NP-FW50 (7,4 Wh)
Abmaße 136 x 98 x 68 mm 133 x 85 x 70 mm 127 x 96 x 60 mm
Gewicht 660 g 485 g 599 g
UVP 2.499 EUR 1.499 EUR (inkl. Adapter) 1.799 EUR

Kommentare