ValueTech
Technik. Einfach. Verstehen.

Nikon D5: Neue Profi-DSLR mit FX-Sensor präsentiert [CES 2016]

|

Die CES bleibt auch in diesem Jahr eine Spielwiese für alle möglichen Anbieter von Unterhaltungselektronik, allgemein den Consumer Electronics, und so lässt es sich auch Nikon nicht nehmen direkt mit einem neuen Flaggschiff in das Jahr zu starten. Neben der Nikon D500 im DX-Format fährt man hier also mit 4K-Video und schnellen Speichermedien ebenso starke Geschütze auf.

Nikon D5 [Bildmaterial: Nikon]

Knapp ein Jahr nach der damals nur leicht verbesserten Nikon D4s kommt der Neuling mit einer deutlich gesteigerten Auflösung von 20,7 Megapixeln daher, dank schnellem EXPEED 5-Bildprozessor sind auch mit der gesteigerten Auflösung noch 10-12 Bilder/s möglich - bei hochgeklapptem Spiegel kommt die D5 sogar auf 14 Bilder/s. Passend dazu spendiert man der Kamera einen großen Pufferspeicher, mit dem bis zu 200 RAW-Fotos ohne Unterbrechnung aufgenommen werden können. Voraussetzung hierfür ist jedoch der Einsatz von XQD-2.0-Speicherkarten. Ein weiteres Highlight stellt laut Nikon der große Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 - 102.400 dar, erweiterbar auf bis zu ISO 50 - 3.280.000.

 Nikon D500Nikon D5Nikon D4S
Bildsensor APS-C CMOS (23,5 x 15,7 mm) Vollformat CMOS (35,9 x 23,9 mm) Vollformat CMOS (36,0 x 23,9 mm)
Auflösung 20,7 MP (5.568 x 3.712) 16,2 MP (4.928 x 3.280)
Bildprozessor EXPEED 5 EXPEED 4
Autofokus 153-Punkt-AF (99 Kreuzsensoren)
Nikon Multi-CAM 20K
51-Punkt-AF (15 Kreuzsensoren)
Nikon Multi-CAM 3500FX
Video-AF Ja, Kontrast-AF
AF-Arbeitsbereich LW -4 bis 20 LW -2 bis 19
Belichtungsmessung 180.000 Pixel RGB 91.000 Pixel RGB
ISO-Bereich 100 - 51.200
erweiterbar auf 1.640.000
100 - 102.400
erweiterbar auf 50 - 3.280.000
100 - 25.600
erweiterbar auf 50 - 409.600
Sucher Dachkantprisma
100% Abdeckung
Vergrößerung: 1-fach
Dachkantprisma
100% Abdeckung
Vergrößerung: 0,72-fach
Dachkantprisma
100% Abdeckung
Vergrößerung: 0,70-fach
Display 3,2" Touchscereen (2,4 Mio Pixel)
kippbar (170°)
3,2" TFT (921.000 Pixel)
kippbar (170°)
Serienbild Max. 10 Bilder/s (200 RAW) Max. 12 Bilder/s (200 RAW)
14 Bilder/s (Spiegel oben)
Max. 11 Bilder/s
Video 4K UHD (2160p30/25/24)
Full HD (1080p60/50/30/25/24)
Full HD (1080p60/50/30/25/24)
Anschlüsse USB 3.0, mini-HDMI, Mikrofon, Kopfhörer USB 3.0, Gbit-LAN, mini-HDMI, Mikrofon, Kopfhörer USB 2.0, Gbit-LAN, mini-HDMI, Mikrofon, Kopfhörer
Speicherkarte XQD 2.0
SD (UHS-II kompatibel)
Variante 1: 2x XQD 2.0
Variante 2: 2x CF Typ I (UDMA-7)
XQD
CF Typ I (UDMA-7)
WiFi / NFC / GPS Ja (b/g) / Ja / -
Bluetooth 4.1 (LE)
- / - / -
Akku | Akkugriff EN-EL15 | MB-D17 EN-EL18a
Abmaße 147 x 115 x 81 mm 160 x 159 x 92 mm 157 x 160 x 91 mm
Gewicht 860 g 1405 g 1350 g

Falls spontan auch mal etwas Bewegtbild aufgenommen werden soll verfügt die Kamera über die Möglichkeit der 4K-Videoaufnahme mit bis zu 30 FPS, zur schnellen Datenspeicherung kann die Nikon D5 wahlweise mit zwei XQD-2.0- oder CompactFlash-Speicherkarten erworben werden. Schlussendlich dürften auch die 153 AF-Messfelder (davon 99 Kreuzsensoren) für potentielle Käufer ebenso interessant sein wie die Datenübertragung via USB 3.0 und Gigabit LAN.

Nikon D5 [Bildmaterial: Nikon]

Dieser Luxus hat aber natürlich auch seinen Preis - ganze 6.989 Euro veranschlagt Nikon als UVP für die D5. Wem das zu viel ist, der sollte definitiv auch die neue Nikon D500 im Auge behalten, die bei einem Drittel des Preises viele Eigenschaften mit der D5 teilt. In beiden Fällen müssen sich Interessenten allerdings noch bis März gedulden.

[[YT:xOtyBGvZPyk]]


Kommentare